× Logo Mobil

Berichte Serbien

Bericht 541 bis 550 von 2017

UNO gibt grünes Licht für EULEX

Radio
Ö1Ö2Ö3 NR
In New York hat der UNO-Sicherheitsrat Grünes Licht für die Stationierung der EU-Polizei und Justiz-Mission im Kosovo gegeben. Gleichzeitig wird die bestehende UNO-Verwaltung UNMIK umgestaltet und personell abgebaut. Christian Wehrschütz bericht

Grünes Licht für EULEX

Radio
J18
In New York hat der UNO-Sicherheitsrat Grünes Licht für die Stationierung der EU-Polizei und Justiz-Mission im Kosovo gegeben. Gleichzeitig wird die bestehende UNO-Verwaltung UNMIK umgestaltet und personell abgebaut. Christian Wehrschütz bericht

Vor Grünem Licht für die EULEX durch den UNO-Sicherheitsrat

Radio
MiJ
Im UNO-Sicherheitsrat in New York könnte es heute zum ersten gemeinsamen Beschluss zwischen Russland und den Westmächten zum Kosovo seit der Unabhängigkeitserklärung kommen. Diese Unabhängigkeit von Serbien erklärte der Kosovo am 17.Februar mit

Serbiens Schneckentempo Richtung EU

Zeitung
Wiener Zeitung
In Belgrad waren die Besuche der früheren Chefanklägerin Karla Del Ponte gefürchtet. Denn von ihren Berichten vor der UNO hing auch das Tempo der weiteren EU-Annäherung Serbiens ab. Unter Del Pontes Nachfolger Serge Brammertz hat sich das Klima

Serbiens langer Marsch Richtung

Radio
J18
In Belgrad waren die Besuche der früheren Chefanklägerin Karla Del Ponte gefürchtet. Denn von ihren Berichten vor der UNO hing auch das Tempo der weiteren EU-Annäherung Serbiens ab. Unter Del Pontes Nachfolger Serge Brammertz hat sich das Klima

Pavle bleibt weiter im Amt

Radio
Religion Aktuell
In Serbien bleibt der greise Patriarch Pavle weiter im Amt. Das Ansuchen des 94-Jährigen um eine Entbindung von seinen Pflichten als Patriarch hat gestern die Konferenz der Bischöfe in Belgrad abgelehnt. Was das für die serbische Kirche bedeute

Herbsttagung der serbischen Bischöfe

Zeitung
Wiener Zeitung
In Serbien ist gestern die Orthodoxe Kirche zur Herbsttagung der Bischofskonferenz zusammen getreten. Begonnen hat die Konferenz, an der 46 Bischöfe aus der ganzen Welt teilnehmen, mit einem Gottesdienst früh am Morgen in der Patriarchen-Kapelle

Kragujevac zwischen Zastava und FIAT

Radio
Europajournal
Der industrielle Stolz und das Aushängeschild des alten Tito-Jugoslawien war der Autobauer Zastava im zentralserbischen Kragujevac, 130 Kilometer südlich von Belgrad. Begonnen wurde 1953 mit der Lizenzfertigung von Modellen der italienischen Mar

Illegaler Organhandel mit gefangenen Serben in Albanien ?

Radio
MiJ
Sind nach dem Kosovo-Krieg im Sommer 1999 300 Serben nach Albanien verschleppt und dort als Organspender missbraucht und ermordet worden? Diese Frage versucht derzeit in Belgrad der Sonderstaatsanwalt für Kriegsverbrechen, Vladimir Vukcevic, zu

Illegaler Organhandel mit gefangenen Serben in Albanien ?

Zeitung
Wiener Zeitung
Fast zehn Jahre sind seit dem Ende des Kosovo-Krieges vergangen, doch noch immer werden etwa 2.000 Personen vermisst. Dazu zählen 1.500 Albaner und 400 Serbien. In das Schicksal 300 Vermisster, vorwiegend Serben aber auch Roma und einige albanis

Bericht 541 bis 550 von 2017

Facebook Facebook