× Logo Mobil

Berichte Serbien

Bericht 271 bis 280 von 2011

Massaker in Serbien

Zeitung
Kleine Zeitung
In Serbien hat ein Mann bei einem Amoklauf 13 Menschen getötet. Die Bluttat geschah in den frühen Morgenstunden in einem Dorf 60 Kilometer südliche von Belgrad. Der 60-jährige erschoss sechs Männer, sechs Frauen und ein zwei Jahre altes Kleinkin

Amoklauf mit 13 Toten

Radio
J18
In Serbien hat ein Mann bei einem Amoklauf 13 Menschen getötet. Die Bluttat geschah in den frühen Morgenstunden in einem Dorf 60 Kilometer südliche von Belgrad. Aus Belgrad berichtet

Amoklauf mit 13 Toten

Radio
Ö1Ö2Ö3 NR
In Serbien hat ein Mann bei einem Amoklauf 13 Menschen getötet. Die Bluttat geschah in den frühen Morgenstunden in einem Dorf 60 Kilometer südliche von Belgrad. Aus Belgrad berichtet unserer Balkan-Korrespondent Christian Wehrschütz:

13 Tote bei Amoklauf

Radio
Ö1Ö2Ö3 NR
In Serbien hat ein Mann bei einem Amoklauf 13 Menschen getötet. Die Bluttat geschah in den frühen Morgenstunden in einem Dorf 60 Kilometer südliche von Belgrad. Aus Belgrad berichtet unserer Balkan-Korrespondent Christian Wehrschütz:

Serbische Auszeichnung für Peter Handke

Fernsehen
ZiB 9
In Belgrad hat der serbische Präsident Tomislav Nikolic den österreichischen Schriftsteller Peter Handke ausgezeichnet. Handke erhielt die Goldmedaille für seine Verdienste um das serbische Volk. Das ist nicht Handkes erste serbische Ehrung, is

Staatspräsident Tomis Nikolic zeichnet Handke aus

Radio
J18
In Belgrad hat der serbische Präsident Tomislav Nikolic den österreichischen Schriftsteller Peter Handke ausgezeichnet. Handke erhielt die Goldmedaille für seine Verdienste um das serbische Volk. Das ist nicht

Serbien sagt NEIN-ABER zum EU-Kosovo-Vorschlag

Radio
J17
In Belgrad ist vor wenigen Minuten die serbische Regierung zu einer Sondersitzung zusammengetreten. Dabei wird die Antwort auf die Kosovo-Vorschläge der EU endgültig festgelegt. Zu erwarten ist eine Ablehnung berichtet aus Belgrad Christian Weh

Serbien sagt Nein-Aber zu Kosovo-Vorschlägen

Radio
MiJ
In Belgrad trifft die serbische Regierung heute die formelle Entscheidung zur weiteren Normalisierung der Beziehungen zum Kosovo. Bereits sicher ist, dass Serbien die Vorschläge von EU, USA und dem Kosovo ablehnen aber die rasche Fortsetzung der

Belgrad vor NEIN ABER Entscheidung zu Kosovo und EU

Radio
Ö1Ö2Ö3 NR
In Belgrad fällt heute die Entscheidung, wie Serbien auf die Vorschläge der EU und des Kosovo zur Normalisierung der Beziehungen reagieren wird. Zu erwarten ist, dass Serbien Nein sagen, aber die für weitere Verhandlungen sein wird, berichtet Ch

Belgrad vor NEIN ABER Entscheidung zu Kosovo und EU

Radio
FJ7
In Belgrad fällt heute die Entscheidung, wie Serbien auf die Vorschläge der EU und des Kosovo zur Normalisierung der Beziehungen reagieren wird. Bereits um acht Uhr tagt das Präsidium der stärksten Regierungspartei SNS und im Laufe des Tages wir

Bericht 271 bis 280 von 2011

Facebook Facebook