× Logo Mobil

Berichte Kroatien

Bericht 501 bis 510 von 771

Treffen Sanader und Pahor ohne Annäherung im Grenzstreit

Zeitung
Wiener Zeitung
Die Fronten im Grenzstreit zwischen Slowenien und Kroatien bleiben weiter verhärtet. Nichts geändert hat daran auch das erste Treffen zwischen dem neuen slowenischen Ministerpräsidenten Borut Pahor und dem kroatischen Regierungschef Ivo Sanader.

Treffen Sanader und Pahor in Slowenien zum Grenzstreit

Radio
FJ7
In einem Schloss in Slowenien an der Grenze zu Kroatien treffen heute zum ersten Mal die Ministerpräsidenten beider Länder Borut Pahor und Ivo Sanader zusammen. Zentrales Thema ist die Lösung des Grenzstreites. Dieser belastet nicht nur mehr die

Erste Verhandlungen im Grenzstreit

Radio
Ö1Ö2Ö3 NR
In den Grenzstreit zwischen Slowenien und Kroatien kommt zum ersten Mal seit Monaten wieder Bewegung. Darüber werden heute die Regierungschefs beider Länder verhandeln. Der Streit bedroht die Aufnahme Kroatiens in NATO und EU. Christian Wehrsch

Die verfeindeten Brüder Kroatien und Slowenien

Zeitung
Wiener Zeitung
Vordergründig wirkt der Streit zwischen Kroatien um die Landgrenze an der Mur und um die Seegrenze in der Bucht von Piran wie ein Streit um es Kaisers Bart und wie ein Streit zwischen David und Goliath. An der Mur geht es um einige Hektar und wa

Slowenien blockiert den Weg Kroatiens Richtung EU

Radio
MiJ
Der Grenzstreit zwischen den Nachbarn Slowenien und Kroatien wird immer schärfer. So hat Slowenien gestern angekündigt wegen dieses Streits die Eröffnung von 11 Kapiteln bei den Beitrittsverhandlungen zwischen der EU und Kroatien zu blockieren.

Der Grenzstreit zwischen den Nachbarn Slowenien und Kroatien wird immer schärfer. So hat Slowenien heute angekündigt wegen dieses Streits die Eröffnung von 11 Kapiteln bei den Beitrittsverhandlungen zwischen der EU und Kroatien zu blockieren. Ch

Radio
J18
Der Grenzstreit zwischen den Nachbarn Slowenien und Kroatien wird immer schärfer. So hat Slowenien heute angekündigt wegen dieses Streits die Eröffnung von 11 Kapiteln bei den Beitrittsverhandlungen zwischen der EU und Kroatien zu blockieren. Ch

Lage der Journalisten in Südosteuropa

Radio
MiJ
Ende Oktober wurden der kroatische Herausgeber und Journalist Ivo Pukanic und sein Marketingchef durch eine Autobombe ermordet. Der Anschlag im Zentrum von Zagreb zeigte deutlich auf, wie gefährlich die Arbeit von Journalisten am Balkan und in S

Stand der Ermittlungen im Fall Pukanic

Radio
FJ7
Auf einem Friedhof in der Nähe der kroatischen Hauptstadt Agram ist gestern der ermordete Journalist Ivo Pukanic beigesetzt worden. Pukanic war Herausgeber des Wochenmagazins National; er und sein Marketingchef wurden vergangenen Donnerstag im Z

Nach dem Mord an Ivo Pukanic

Radio
MiJ
Im Zentrum der kroatischen Hauptstadt Agram sind gestern zwei Journalisten auf offener Straße ermordet morden. Der Herausgeber des Wochenmagazins NATIONL, Ivo Pukanic uns sein Marketingdirektor fielen einem Autobombenanschlag im Hof ihrer Redak

Serbien und Kroatien und die internationale Finanzkrise

Radio
MiJ
In den 90iger Jahren durchlebten die Serben den Verlust vieler Sparguthaben durch windige Banker sowie eine Hyperinflation. Die größte Banknote entsprach 500 Milliarden Dinar; doch diese fünf mit 11 Nullen war im Grunde aber nichts wert. Das Ver

Bericht 501 bis 510 von 771

Facebook Facebook