× Logo Mobil

Berichte Kosovo

Bericht 451 bis 460 von 499

Burgenland hilft Kosovo

Fernsehen
Bgld. Heute
Drei Jahre nach dem Ende des Kosovo-Krieges ist diese überwiegend von Albanern bewohnte Provinz aus den Schlagzeilen der Medien verschwunden. Zwar sind die größten Probleme der unmittelbaren Nachkriegszeit überwunden; trotzdem fehlt es noch an V

Untersuchungen abgeschlossen

Fernsehen
ZiB
Im Fall des österreichischen Polizisten, der im Kosovo einen Albaner miß-handelt haben soll, hat nun die UNO-Polizei ihre Untersuchungen abgeschlos-sen. Auf dieser Grundlage hat ein internationaler Staatsanwalt im Kosovo nun eine Anklageschrift

Österreichische Polizisten im Kosovo

Fernsehen
ZiB2
Körperverletzung eines albanischen Häftlings, Amtsmißbrauch und Falschaus-sage sind nur einige jener Straftaten, die ein internationaler Staatsanwalt einem österreichischen Polizisten vorwirft, der in der UNO-Polizei im Kosovo tätig war. Die An

Kosovo Polizist

Radio
Journal
Im Fall des österreichischen Polizisten, der im Kosovo einen Albaner miß-handelt haben soll, hat nun die UNO-Polizei ihre Untersuchungen abgeschlos-sen. Auf der Grundlage dieser Untersuchungen hat ein internationaler Staats-anwalt im Kosovo nun

Kosovo-Polizist

Radio
Nacht Journal
Die Anklageschrift des internationalen Staatsanwalts in der Region Prizren beruht auf dem Untersuchungsergebnis der Polizei im Kosovo. Zu den Vor-würfen, die darin gegen den österreichischen Polizisten und zwei albanische Polizisten erhoben werd

Kosovo Polizist

Radio
Ö2Ö3
Im Fall des österreichischen Polizisten, der im Kosovo einen Albaner miß-handelt haben soll, hat nun die UNO-Polizei ihre Untersuchungen abgeschlos-sen. Auf der Grundlage dieser Untersuchungen hat ein internationaler Staats-anwalt im Kosovo nun

Kosovo-Polizist

Radio
Ö2Ö3
Die Vorwürfe die der internationale Ankläger gegen den österreichischen UNMIK-Polizisten in seiner Anklageschrift erhebt sind massiv: Körperver-letzung eines Häftlings, Mißhandlung im Dienst, Erwirkung einer Zeugenaus-sage unter Zwang, Amtsmißbr

UNO-Polizei Untersuchungen abgeschlos-sen

Zeitung
Im Fall des österreichischen Polizisten, der im Kosovo einen Albaner miß-handelt haben soll, hat nun die UNO-Polizei ihre Untersuchungen abgeschlos-sen. Auf der Grundlage dieser Untersuchungen hat ein internationaler Staats-anwalt im Kosovo und

Polizei im Kosovo und in Mazedonien

Radio
Europajournal
Vor etwas mehr als drei Jahren begann der Kosovo-Krieg der NATO gegen Jugoslawien. Das Bombardement endete nach 78 Tagen mit dem Abzug der jugoslawischen Streitkräfte, der serbischen Polizei und mit einer Massenflucht vieler serbischer Einwohner

Österreichische Polizisten im Kosovo

Radio
Ö3
Im Kosovo stand die internationale Staatengemeinschaft nach dem Ende des Krieges vor fast drei Jahren auch vor der schwierigen Aufgabe, eine Polizei aufbauen zu müssen. Zu Beginn fehlte es dabei praktisch an allem, nicht ein Mal Polizeistationen

Bericht 451 bis 460 von 499

Facebook Facebook