× Logo Mobil

Berichte Ukraine

Bericht 571 bis 580 von 1344

Orthodoxe Osternachlese in der Ukraine

Sonstiges
Facebook
Die Ukraine war eines der wenigen orthodoxen Länder, in denen vergangenes Wochenende trotz des Kampfes gegen das Corona-Virus Gottesdienste stattgefunden haben. Zwar war die Zahl der teilnehmenden Gläubigen sehr viel geringer als in den Jahren zuvor, trotzdem kam es aber zu Verletzungen der vom Gesundheitsministerium in Kiew erlassenen Vorschriften; dazu zählt, dass an vielen Orten keine Masken getragen wurden, in den Kirchen zu viele Gläubige

Orthodoxe Osternachlese in der Ukraine

Fernsehen
Orientierung
Die Ukraine war eines der wenigen orthodoxen Länder, in denen vergangenes Wochenende trotz des Kampfes gegen das Corona-Virus Gottesdienste stattgefunden haben. Zwar war die Zahl der teilnehmenden Gläubigen sehr viel geringer als in den Jahren zuvor, trotzdem kam es aber zu Verletzungen der vom Gesundheitsministerium in Kiew erlassenen Vorschriften; dazu zählt, dass an vielen Orten keine Masken getragen wurden, in den Kirchen zu viele Gläubige

Ein Kärntner Unternehmer und das Corona Virus in derUkraine

Sonstiges
Facebook
Auch in der Ukraine ist der Kampf gegen das Corona-Virus das beherrschende Thema; In Kiew und anderen Städten steht der öffentliche Verkehr still, es herrscht generelle Maskenpflicht für die Bürger, wobei es in vielen Spitälern zu wenige medizinische Masken gibt. Dramatisch könnten die wirtschaftlichen Folgen werden; das Budgetdefizit dürfte von zwei auf acht Prozent steigen, die Wirtschaft schrumpfen. Betroffen davon sind auch österreichische Investoren und Firmen, die in der Ukraine tätig sind. Dazu zählt eine Firma zweier

Ein Kärntner Unternehmer und das Corona Virus in derUkraine

Fernsehen
Mittag in Österreich
Auch in der Ukraine ist der Kampf gegen das Corona-Virus das beherrschende Thema; In Kiew und anderen Städten steht der öffentliche Verkehr still, es herrscht generelle Maskenpflicht für die Bürger, wobei es in vielen Spitälern zu wenige medizinische Masken gibt. Dramatisch könnten die wirtschaftlichen Folgen werden; das Budgetdefizit dürfte von zwei auf acht Prozent steigen, die Wirtschaft schrumpfen. Betroffen davon sind auch österreichische Investoren

Die Ukraine zwischen Krieg Waldbrand und Virus

Sonstiges
Facebook
 Auch in der Ukraine ist der Kampf gegen das Corona-Virus das beherrschende Thema; In Kiew und anderen Städten steht der öffentliche Verkehr still, es herrscht generelle Maskenpflicht für die Bürger, wobei es in vielen Spitälern zu wenige medizinische Masken gibt. Dramatisch könnten die wirtschaftlichen Folgen werden; das Budgetdefizit dürfte von zwei auf acht Prozent steigen, die Wirtschaft schrumpfen. Betroffen davon sind auch österreichische Investoren und Firmen, die in der Ukraine tätig sind. Dazu zählt eine Firma zweier

Die Ukraine zwischen Krieg, Waldbrand und Virus

Fernsehen
ZiB1

Auch in der Ukraine ist der Kampf gegen das Corona-Virus das beherrschende Thema; In Kiew und anderen Städten steht der öffentliche Verkehr still, es herrscht generelle Maskenpflicht für die Bürger, wobei es in vielen Spitälern zu wenige medizinische Masken gibt. Registriert wurden bisher 5100 Infizierte, fast jeder Fünfte zählt zum medizinischen Personal. Die Dunkelziffer dürfte viel höher sein. Dramatisch könnten die wirtschaftlichen Folgen werden; das Budgetdefizit dürfte von zwei auf acht Prozent steigen, die Wirtschaft schrumpfen, während eine Endes des Krieges in der Ostukraine weiter nicht in Sicht ist.

Ukraine und der Kampf gegen das Virus

Radio
Europajournal
Auch die Ukraine dominiert derzeit der Kampf gegen das Corona-Virus das gesellschaftliche und das politische Leben. In Kiew und anderen Städten steht der öffentliche Verkehr still, es herrscht generelle Maskenpflicht für die Bürger, wobei es allerdings in vielen Spitälern zu wenige medizinische Masken gibt. Unstrittig sind aber zwei Punkte: erstens, das ukrainische Gesundheitswesen hält trotz aller Schwächen bisher stand, und zweitens, dass die wirtschaftlichen Folgen der Krise massiv sein werden. Dazu beitragen werden auch viele der

Corona Virus und die prorussischen Rebellengebiete der Ostukraine

Fernsehen
Facebook
Das Corona Virus kennt bekanntlich keine Grenzen und macht auch vor Frontlinien nicht halt. Das zeigt sich deutlich auch in den Kriegsgebieten der Ostukraine; offiziell wurden im prorussischen Rebellengebiet von Lugansk bisher drei Personen registriert, die mit dem Virus infiziert sind, im Raum Donezk sind es drei Infizierte; die Dunkelziffer könnte aber deutlich höher sein. Mehr

Corona Virus und die prorussischen Rebellengebiete der Ostukraine

Fernsehen
ZiB1
Das Corona Virus kennt bekanntlich keine Grenzen und macht auch vor Frontlinien nicht halt. Das zeigt sich deutlich auch in den Kriegsgebieten der Ostukraine; offiziell wurden im prorussischen Rebellengebiet von Donezk bisher drei Personen registriert, die mit dem Virus infiziert sind, die Dunkelziffer könnte aber deutlich höher sein. Mehr als 10.000 Personen sind

Kampf Ukraine gegen Virus und Rebellengebiete

Fernsehen
Facebook
Auch die Ukraine kämpft nun massiv gegen das Corona-Virus; das öffentliche Leben wird massiv eingeschränkt, die Grenzen zu den Nachbarstaaten werden ebenso geschlossen, wie die Übergänge zu den zwei prorussischen Rebellengebieten in der Ostukraine. Offiziell hat die Ukraine bisher nur 41 Infizierte und drei Todesfälle zu verzeichnen; doch es wurden auch bisher noch keine 600 Tests durchgeführt; das ist sehr wenig für ein Land mit 40 Millionen Einwohnern; das Gesundheitswesen ist sehr schwach, daher versucht die Führung

Bericht 571 bis 580 von 1344

Facebook Facebook