× Logo Mobil

Berichte Ukraine

Bericht 561 bis 570 von 1344

Ukraine Corona Leihmutterschaft

Radio
Europajournal
Die Ukraine ist eines der wenigen Länder in Europa, in dem Leihmutterschaft erlaubt ist, und zwar auch für Ausländer. Voraussetzung ist eine Ehe zwischen Mann und Frau, andere Formen von Lebensgemeinschaften sind nicht zugelassen. Vor allem nach Kiew kommen Ehepaare aus aller Herren Länder, aus China, den USA, Spanien, Deutschland aber auch aus Österreich und vielen anderen Ländern der EU. Grund dafür sind das große und vielfältige Angebot an Leihmüttern und Spenderinnen von Eizellen aber auch die Preise, die niedriger

Ein Jahr Autokephalie in der Ukraine

Radio
Praxis
Der Konflikt zwischen der Ukraine und Russland geht weit tiefer als um die 2014 von Moskau annektierte Halbinsel oder um das Gebiet der Ostukraine, in dem prorussische Separatisten mit Hilfe Moskaus ebenfalls seit fast sechs Jahren quasistaatliche Gebilde geschaffen haben. Vielmehr geht es bei diesem schon jahrhundertealten Konflikt um die Herausbildung einer selbständigen ukrainischen Nation, die Russland immer wieder versucht hat, zu unterdrücken.

Ein Jahr Autokephalie in der Ukraine

Radio
Praxis
Der Konflikt zwischen der Ukraine und Russland geht weit tiefer als um die 2014 von Moskau annektierte Halbinsel oder um das Gebiet der Ostukraine, in dem prorussische Separatisten mit Hilfe Moskaus ebenfalls seit fast sechs Jahren quasistaatliche Gebilde geschaffen haben. Vielmehr geht es bei diesem schon jahrhundertealten Konflikt um die Herausbildung einer selbständigen ukrainischen Nation, die Russland immer wieder versucht hat, zu unterdrücken.

Ukraine Corona Quarantäne Leihmutterschaft

Fernsehen
konkret
Die Ukraine ist eines der wenigen Länder in Europa, in dem Leihmutterschaft erlaubt ist, und zwar auch für Ausländer. Voraussetzung ist eine Ehe zwischen Mann und Frau, andere Formen von Lebensgemeinschaften sind nicht zugelassen. Vor allem nach Kiew kommen Ehepaare aus aller Herren Länder, aus China, den USA, Spanien, Deutschland aber auch aus Österreich und vielen anderen Ländern der EU. Grund dafür sind das große und vielfältige Angebot an Leihmüttern und Spenderinnen von Eizellen aber auch die Preise, die niedriger sind als in Tschechien

Wirtschaft der Ukraine und die Corona Krise

Radio
Saldo
Die Corona-Pandemie  hat auch die Ukraine massiv getroffen; Prognosen rechnen für die Ukraine  unter anderem  mit einer Rezession und  einem Anstieg der Arbeitslosigkeit von 500.000 bis zu 1,5 Millionen Personen. Viele dieser Probleme gibt es auch in der EU, doch es bestehen drei gravierende Unterschiede; erstens ist die Finanzkraft der Ukraine sehr gering. Zweitens herrscht in der Ostukraine nach wie vor Krieg, der nicht nur Geld kostet, sondern weiterhin abschreckend auf ausländische Investoren wirkt. Und drittens

Ein Jahr Präsident Selenskij

Radio
J18
Auch die Ukraine ist von der Corona-Krise wirtschaftlich stark getroffen. Kiew hofft, dass das Land noch im Mai Verhandlungen über Finanzhilfe mit dem Internationalen Währungsfonds abschließen kann. Das sagte Präsident Volodimir Selenskij heute bei einer mehrstündigen Pressekonferenz; Anlass

Corona Quarantäne und Leihmutterschaft

Fernsehen
ZiB1
Die Ukraine ist eines der wenigen Länder in Europa, in denen Leihmuttschaft erlaubt und auch kaum geregelt ist. Diese Möglichkeit nutzen auch viele Ausländer, von China über die USA bis nach Österreich. Doch wegen des Corona-Virus herrscht in der Ukraine Quarantäne und die Grenzen sind geschlossen

Corona Quarantäne und Leihmutterschaft

Fernsehen
ZiB13

Die Ukraine ist eines der wenigen Länder in Europa, in denen Leihmuttschaft erlaubt und auch kaum geregelt ist. Diese Möglichkeit nutzen auch viele Ausländer, von China über die USA bis nach Österreich. Doch wegen des Corona-Virus herrscht in der Ukraine Quarantäne und die Grenzen sind geschlossen. Viele Eltern können seit fast zwei Monaten ihre Kinder nicht abholen; etwa 199 Fälle sind bekannt, fast täglich werden es mehr:

Weiterer Rückschlag für Frieden in Ostukraine

Sonstiges
Facebook

Er ist schon fast vergessen, der Krieg in der Ostukraine, der bereits sechs Jahre dauert. Doch die Bevölkerung auf beiden Seiten der Frontlinie leidet weiter unter dem Krieg, und in den prorussischen Rebellengebieten von Lugansk und Donezk erschwert nun noch das Corona-Virus das Leben der Zivilbevölkerung. Gestern versuchten die Außenminister Russlands, der Ukraine, Deutschlands und Frankreichs einen neuen Anlauf für Frieden, doch eine glaubhafte Perspektive auf Frieden wurde nicht erreicht:

Weiterer Rückschlag für Frieden in Ostukraine

Fernsehen
ZiB1

Er ist schon fast vergessen, der Krieg in der Ostukraine, der bereits sechs Jahre dauert. Doch die Bevölkerung auf beiden Seiten der Frontlinie leidet weiter unter dem Krieg, und in den prorussischen Rebellengebieten von Lugansk und Donezk erschwert nun noch das Corona-Virus das Leben der Zivilbevölkerung. Gestern versuchten die Außenminister Russlands, der Ukraine, Deutschlands und Frankreichs einen neuen Anlauf für Frieden, doch eine glaubhafte Perspektive auf Frieden wurde nicht erreicht:

Bericht 561 bis 570 von 1344

Facebook Facebook