× Logo Mobil

Berichte Slowenien

Bericht 811 bis 820 von 820

Kucan besorgt um Kärntner Slowenen

Radio
Radio Kärnten früh
In Bled in Slowenien wird heute das Gipfeltreffen der 14 Staatschefs der Zentraleuropäischen Staaten fortgesetzt und abgeschlossen. 14 Staatschefs nehmen daran teil. Österreich ist durch Bundespräsident Klestil in Slowenien vertreten. Slowenien

NR Gipfel in Bled

Radio
Ö2Ö3
In Bled in Slowenien ist heute das Gipfeltreffen von 16 Präsidenten aus Mittel und Osteuropa zuende gegangen. Die Teilnehmer nützen den zweiten Tag vor allem zu zwanglosen Gesprächen im großen Kreis und zu bila-teralen Gesprächen. So traf Bundes

Kucan besorgt um Kärntner Slowenen

Radio
Frühjournal
In Bled in Slowenien wird heute das Gipfeltreffen der 14 Staatschefs der Zentraleuropäischen Staaten fortgesetzt und abgeschlossen. 14 Staatschefs nehmen daran teil. Österreich ist durch Bundespräsident Klestil in Slowenien vertreten. Slowenien

Gipfel in Bled

Fernsehen
ZiB 1
16 Staatschef trafen sich in Bled, um über die europäische Integration zu sprechen. Doch trotz des Gleichklangs ist klar, daß für Gipfelteilnehmer wie die Ukraine, oder die meisten Nachfolgestaaten Jugoslawiens der Weg Richtung EU noch sehr weit

Gipfel und Kucan

Fernsehen
ZiB 2
„Was die verfassungsrechtliche Position betrifft, hat der österreichische Verfassungsge-richtshof das seine gesagt. Österreich halte ich für einen Rechtsstaat; ich glaube, daß diese Standpunkte verwirklicht werden. Insbesondere glaube ich, daß

Gipfel in Bled

Radio
Mittagsjournal
Welche Zukunft hat Europa, welchen Weg soll es gehen, um durch Einheit in Vielfalt gleich-berechtigter Partner der USA auf der weltpolitischen Bühne werden zu können. Das sind Fragen, mit denen sich das neunte Gipfeltreffen der Zentraleuropäisch

Gipfel in Bled

Radio
ZiB 1
16 Staatschef trafen sich in Bled, um über die europäische Integration zu sprechen. Doch trotz des Gleichklangs ist klar, daß für Gipfelteilnehmer wie die Ukraine, oder die meisten Nachfolgestaaten Jugoslawiens der Weg Richtung EU noch sehr weit

Zusammenarbeit statt Krieg

Fernsehen
ZiB 1
Nach Jahren des Krieges und der Trennung soll nun Zusammenarbeit die Länder des ehemaligen Jugoslawien an Europa heranführen. Zu Kooperation statt Konfrontation bekannten sich bei einem Kongreß in Laibach führende Politiker aller ehemaligen jugo

Slowenien, Österreich und die Vergangenheit

Zeitung
Osterbeilage:
Der Gottscheer Hornwald (Kocevjski Rog) in Slowenien ist ein wahres Naturparadies. Im Frühling bricht sich die Sonne bereits ihre Bahn und taucht die Bäume und den bemoosten Boden in ein besonderes Licht. Vereinzelt liegt noch Schnee, die Forstw

Milosevic-Prozeß

Fernsehen
ZiB 1
Das Haager Tribunal an einem historischen Tag. Um das Gebäude drängten sich Journalisten, um die Ankunft der Hauptakteure zu sehen. Chefanklägerin Karla Del Ponte kam und mit einer schwarzen Limousine wurde Slobodan Milosevic zum Gericht gefahr

Bericht 811 bis 820 von 820

Facebook Facebook