× Logo Mobil

Berichte Slowenien

Bericht 441 bis 450 von 803

EU Balkan Gipfel in Sarajewo Wehrschütz

Radio
J18
In der bosnischen Hauptstadt Sarajewo hat heute ein Gipfeltreffen zwischen der EU und den Staaten des sogenannten Westbalkan stattgefunden. Dabei bekräftigte die EU die europäische Perspektive für die Staaten des ehemaligen Jugoslawien und für A

Die UDBA und die Kärntner Slowenen und die Anschläge in Südkärnten

Radio
Europajournal
Etwa 20 Anschläge fanden in den Jahren 1953 bis 1979 in Kärnten statt. Sie galten Denkmälern der Partisanen aber auch Einrichtungen Deutsch-Kärntner Organisationen. Ziele waren aber auch Eisenbahngeleise und Stromleitungen. In den meisten Fällen

Weit mehr Opffer im Massengrab bei Lasko

Radio
FJ7
Vor etwas mehr als einem Jahr öffneten slowenische Historiker bei der Gemeinde Lasko das Massengrab aus der Zeit unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg. Nach ersten Schätzungen gingen Gerichtsmediziner und Polizei davon aus, dass in dem Bergwerk

Weit mehr Opfer in der Huda Jama als angenommen

Zeitung
Kleine Zeitung
Beim Massengrab im Barbara Stollen bei Lasko gaben sich die kommunistischen Machthaber wahrlich alle Mühe ihre Taten dauerhaft zu verbergen. Sieben Monate dauerte es, bis Beton, Schutt, Ziegel beseitigt werden konnten, und die slowenischen Exper

Schwierige Suche nach den Tätern und Auftraggebern des Massenmordes

Zeitung
Kleine Zeitung
Interview mit dem slowenischen Chefermittler Pavel Jamnik,

Weit höhere Opferzahl in der Huda Jama als zunächst erwartet

Fernsehen
Kärnten Heute und Steiermark Heute
Vor etwas mehr als einem Jahr öffneten slowenische Historiker bei der Gemeinde Lasko das Massengrab aus der Zeit unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg. Nach ersten Schätzungen gingen Gerichtsmediziner und Polizei davon aus, dass in dem Bergwerk

Ermittlungsstand zum Massengrab Huda Jama

Radio
Radio Kärnten und Radio Steiermark
Vor etwas mehr als einem Jahr öffneten slowenische Historiker bei der Gemeinde Lasko das Massengrab aus der Zeit unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg. Nach ersten Schätzungen gingen Gerichtsmediziner und Polizei davon aus, dass in dem Bergwerk

Die UDBA und die Anschläge in Südkärnten

Fernsehen
ZiB2
Etwa 20 Anschläge fanden in den Jahren 1953 bis 1979 in Kärnten statt. Sie galten Denkmälern der Partisanen aber auch Einrichtungen Deutsch-Kärntner Organisationen. Ziele waren aber auch Eisenbahngeleise und Stromleitungen. In den meisten Fällen

Die UDBA und die Anschläge in Südkärnten

Fernsehen
Käernten Heute
Etwa 20 Anschläge fanden in den Jahren 1953 bis 1979 in Kärnten statt. Sie galten Sie galten Denkmälern der Partisanen aber auch Einrichtungen Deutsch-Kärntner Organisationen. Ziele waren aber auch Eisenbahngeleise und Stromleitungen. In den mei

Neues zum Schicksal von Gauleiter Rainer

Fernsehen
Kärnten Heute
Über das endgültige Schicksal des ehemaligen nationalsozialistischen Gauleiters von Kärnten, Friedrich Rainer, gab es jahrzehntelang Spekulationen. Rainer wurde im März 1947 von den Briten nach Jugoslawien ausgeliefert und in Laibach von einem M

Bericht 441 bis 450 von 803

Facebook Facebook