× Logo Mobil

Berichte Serbien

Bericht 991 bis 1000 von 2017

Einigung bei Mobtel zwischen Österreich und Serbien

Radio
Ö1Ö2Ö3 NR
Im Streit um den serbischen Mobilfunkanbieter Mobtel haben Österreich und Serbien heute einen Kompromiss erzielt. Die Einigung sieht vor, dass die österreichischen Investoren um Martin Schlaff ohne Verluste aus dem Geschäft aussteigen und die Ch

Jahre der Entscheidung für Serbien: IGH, Mladic, Montenegro und Kosovo

Fernsehen
ZiB2
Vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag hat heute der erste Prozess in der Justizgeschichte begonnen, bei dem sich ein Staat wegen des Vorwurfes des Völkermordes verantworten muss. Angeklagt ist der Staatenbund Serbien-Montenegro, der au

Bosnien gegen Serbien vor Internationalem Gerichtshof

Radio
FJ7
Vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag beginnt heute der erste Prozess in der Justizgeschichte, bei der sich ein Staat wegen des Vorwurfes des Völkermordes verantworten muss. Angeklagt ist der Staatenbund Serbien-Montenegro, der aus dem

Bosnien gegen Serbien vor IGH

Radio
Ö1Ö2Ö3 NR
Vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag beginnt heute der erste Prozess, bei dem sich ein Staat wegen Völkermordes verantworten muss. Angeklagt ist der Staatenbund Serbien-Montenegro, der aus Rest-Jugoslawien hervorgegangenen ist. Kläger

Neue Verwirrung um Ratko Mladic

Radio
NJ
Über die Auslieferung von Ratko Mladic an das Haager Tribunal herrscht neuerlich Verwirrung. Ausgelöst hat sie der niederländische Außenminister Bernhard Bot. Er soll im Parlament in Amsterdam gesagt haben, Serbien verhandle mit dem mutmaßlichen

Verwirrspiel um Ratko Mladic

Radio
FJ7
In Belgrad sind am gestern Nachmittag Gerüchte aufgetaucht, wonach der mutmaßliche Kriegsverbrecher Ratko Mladic verhaftet worden ist. Eine Bestätigung dafür, gibt es nicht; im Gegenteil Regierung und Haager Tribunal haben ausdrücklich dementier

Weiter Rätselraten um Mladic

Radio
Ö2Ö1Ö3 NR
Über das Schicksal des mutmaßlichen serbischen Kriegsverbrechers Ratko Mladic besteht weiterhin Unklarheit. Gestern aufgetauchte Gerüchte über Mladics Verhaftung haben Regierung in Belgrad und Haager Tribunal dementiert. Aus Belgrad berichtet Ch

Verwirrspiel um Ratko Mladic

Radio
NJ
In Belgrad sind am Nachmittag Gerüchte aufgetaucht, wonach der mutmaßliche Kriegsverbrecher Ratko Mladic verhaftet worden ist. Eine Bestätigung dafür, gibt es noch nicht. Mladic ist seit mehr als 10 Jahren auf der Flucht. Der ehemalige General d

Serbische Vorschläge bei Mobtel-Verhandlungen

Radio
J 18
In Belgrad hat die serbische Regierung den österreichischen Investoren und Vizekanzler Hubert Gorbach ihre Vorschläge zur Lösung des Falles Mobtel vorgelegt. Dem zweitgrößten Mobilfunkanbieter Mobtel hat die Regierung Ende Dezember die Lizenz en

Serbien zwischen Mafia und Marktwirtschaft

Fernsehen
ECO
Im Serbien von Slobodan Milosevic standen Staat, Mafia und Oligarchen in einer symbiotischen Beziehung. Milosevic gelang es dadurch, die Sanktionen zu umgehen und lange Zeit politisch zu überleben, Mafia und Oligarchen wurden enorm reich. Zu die

Bericht 991 bis 1000 von 2017

Facebook Facebook