× Logo Mobil

Berichte Serbien

Bericht 821 bis 830 von 2017

Neue Regierung im letzten Moment

Radio
Ö2Ö3 NR
In Serbien hat das Parlament knapp vor Mitternacht die neue Regierung bestätigt. Damit konnte die Frist zur Regierungsbildung gerade noch eingehalten werden. Nach den Wahlen im Jänner endete diese Frist am Dienstag um 24 Uhr. Neuwahlen im Juli k

Ultranationalist als Parlamentspräsident abgewählt

Radio
FJ7
In Belgrad ist der Ultranationalist Tomislav Nikolic als Parlamentspräsident zurück getreten. Nikolic kam damit seiner Abwahl zuvor. Seine Ablöse wir eine Bedingung von zwei pro-europäischen Parteien für eine Koalition mit dem nationalkonservati

Ultranationalistischer Parlamentspräsident zurück getreten

Radio
Ö2Ö3 NR
In Belgrad ist der Ultranationalist Tomislav Nikolic als Parlamentspräsident zurück getreten. Nikolic kam damit seiner Abwahl zuvor. Seine Ablöse wir eine Bedingung von zwei pro-europäischen Parteien für eine Koalition mit dem nationalkonservati

Doch noch Regierung in Serbien

Zeitung
Wiener Zeitung
In Serbien haben sich die Reformparteien im letzten Moment doch noch auf die Bildung einer neuen Regierung geeinigt. Seit den Wahlen Ende Jänner wurde erfolglos verhandelt. Wäre eine Regierung bis Montag nicht zustande gekommen, hätte wieder ge

J 18 11052007 Nach großem Druck des Westens doch Regierung in Serbien Wehrschütz Mod

Radio
J 18
In Serbien haben sich die Reformparteien im letzten Moment offenbar doch noch auf die Bildung einer neuen Regierung geeinigt. Seit den Wahlen Ende Jänner wurde bisher erfolglos verhandelt. Wäre eine Regierung bis Montag nicht zustande gekommen,

Nach Druck des Westens doch Regierung in Serbien

Radio
Ö2Ö3 NR
In Serbien haben sich die Reformparteien im letzten Moment offenbar doch noch auf die Bildung einer neuen Regierung geeinigt. Seit den Wahlen Ende Jänner wurde bisher erfolglos verhandelt. Wäre eine Regierung bis Montag nicht zustande gekommen,

Journalistenpreise für Serbien und den Kosovo

Fernsehen
Kulturzeit
Die Organisation „Reporter ohne Grenzen“ zeichnet jedes Jahr besonders engagierte Journalisten mit dem „Press Freedom Award“ aus. Heuer gibt es drei Preisträger, zwei aus Serbien und einer aus dem Kosovo. Es sind dies der Herausgeber der Wochenz

Ultranationalisten kehren in Serbien an die Macht zurück

Radio
J 18
In Belgrad ist gestern Nacht der Ultranationalist, Tomislav Nikolic, zum Präsidenten des serbischen Parlaments gewählt worden. Sieben Jahre nach dem Sturz von Slobodan Milosevic ist damit dessen wichtigster politischer Verbündeter wieder an die

Moskau bleibt um Kosovo weiter unklar

Zeitung
Kleine Zeitung
Beim Kosovo hält sich Russland weiter alles offen und damit die politische Spannung im diplomatischen Spiel. So forderte Außenminister Sergej Lawrow in Belgrad wieder ein Mal das Unmögliche und zwar eine Lösung, die für beide Seiten annehmbar se

Russischer Außenminister Sergej Lawrow in Belgrad zu Kosovo

Radio
J 18
Russland fordert weiterhin einen Kompromiss in der Frage der abtrünnigen serbischen Provinz Kosovo. Das hat Außenminister Sergej Lawrow in Belgrad unterstrichen. Eine Lösung des Status müsse für die albanische und die serbische Seite annehmbar s

Bericht 821 bis 830 von 2017

Facebook Facebook