× Logo Mobil

Berichte Serbien

Bericht 591 bis 600 von 2017

Serbien und seine neue Regierung

Radio
Europajournal
Serbien hat seit dieser Woche eine neue Regierung. Sie ist eine Koalition aus zehn Parteien unter dem Ministerpräsidenten und Wirtschaftsexperten Mirko Cvetkovic. Sein Kabinett verbindet zum ersten Mal Parteien, die bis zum Sturz von Slobodan

Neue Regierung in Serbien

Zeitung
Wiener Zeitung
Die neue serbische Regierung umfasst 27 Mitglieder aus sieben Parteien und ist das zweitgrößte Kabinett seit der Einführung des Mehrparteiensystems vor 17 Jahren. Stärkste Kraft in der Regierung ist die DS, die prowestliche Demokratische Partei

Serbiens Regierung zwischen Aussöhnung und Kohabitation

Zeitung
Kleine Zeitung
Knapp zwei Monate nach den vorgezogenen Parlamentswahlen steht in Serbien nun die neue Regierung. Sie hat 27 Mitglieder und ist das größte Kabinett am Balkan. Führende Kraft ist die DS, die Demokratische Partei von Staatspräsident Boris Tadic. S

Serbien soll heute neue Regierung bekommen

Radio
FJ7
Knapp zwei Monate nach den Parlamentswahlen soll in Belgrad heute das Parlament eine neue serbische Regierung bestellen. Das Kabinett bilden eine Koalition proeuropäischer Parteien und ein Dreiparteienbündnis unter Führung der früheren Milosevi

Serbien soll heute neue Regierung bekommen

Radio
Ö1Ö2Ö3 NR
Knapp zwei Monate nach den Parlamentswahlen soll in Belgrad heute das Parlament eine neue serbische Regierung bestellen. Das Kabinett bilden eine Koalition proeuropäischer Parteien und ein Dreiparteienbündnis unter Führung der früheren Milosevi

Finanzminister Mirko Cvetkovic wird neuer Regierungschef

Radio
Ö1Ö2Ö3 NR
In Serbien wird der bisherige Finanzminister Mirko Cvetkovic neuer Ministerpräsident. Ihn hat Staatspräsident Boris Tadic mit der Regierungsbildung betraut. Sieben Wochen nach der Parlamentswahl steht die Bildung einer neuen Regierung somit unm

Finanzminister Mirko Cvetkovic wird neuer Regierungschef

Radio
FJ7
In Serbien steht sieben Wochen nach der Parlamentswahl die Bildung einer neuen Regierung knapp bevor. Sie soll bereits kommende Woche vom Parlament in Belgrad bestätigt werden. Neuer Ministerpräsident wird der bisherige Finanzminister Mirko Cve

Cvetkovic als Regierungschef nominiert

Radio
Ö1Ö2Ö3 NR
In Serbien steht sieben Wochen nach der Parlamentswahl die Bildung einer neuen Regierung unmittelbar bevor. Ministerpräsident wird der bisherige Finanzminister Mirko Cvetkovic. Ihn hat Staatspräsident Boris Tadic heute mit der Regierungsbildung

Serbien erhält neue Regierung

Radio
Ö1Ö2Ö3 NR
Sechs Wochen nach der Parlamentswahl erhält Serbien nun eine neue Regierung. Sie wird eine Koalition sein, die aus einem prowestlichen Parteienbündnis und der Sozialistischen Partei des früheren Präsidenten Slobodan Milosevic besteht. Aus Belgra

Bericht 591 bis 600 von 2017

Facebook Facebook