× Logo Mobil

Berichte Serbien

Bericht 441 bis 450 von 2017

Beträchtliche Ausschreitungen nach Schwulenparade

Fernsehen
ZiB1
In Belgrad ist es nach der ersten Schwulen- und Lesben-Parade in der Geschichte Serbiens zu massiven Ausschreitungen gekommen. Rowdys und Anhänger extremistischer Gruppen griffen die Polizei, zerstörten parkende Autos und randalierten in der In

Beträchtliche Ausschreitungen nach Schwulenparade

Radio
J17 Ö1Ö2Ö3 NR
In Belgrad ist es nach der ersten Schwulenparade zu massiven Ausschreitungen gekommen. Rowdys und Anhänger extremistischer Gruppen griffen die Polizei, zerstörten parkende Autos und randalierten in der Innenstadt. Aus Belgrad berichtet Christia

Beträchtliche Ausschreitungen nach Schwulenparade

Radio
Ö1Ö2Ö3 NR
In Belgrad ist es nach der ersten Schwulenparade zu massiven Ausschreitungen gekommen. Rowdys und Anhänger extremistischer Gruppen griffen die Polizei an und zerstörten einige parkende Autos. Aus Belgrad berichtet Christian Wehrschütz

Hochspannung vor erster Schwulenparade in Belgrad

Radio
Ö1Ö2Ö3 NR
In Belgrad findet heute die ersten Schwulen- und Lesben-Parade in der Geschichte Serbiens statt. Ein Großaufgebot der Polizei wird die Teilnehmer schützen, denn extremistische Splittergruppen sind bereit, Gewalt einzusetzen. Aus Belgrad bericht

Hochspannung vor erster Schwulenparade in Belgrad

Radio
FJ7
In Belgrad findet heute die ersten Schwulen- und Lesben-Parade in der Geschichte Serbiens statt. Ein Großaufgebot der Polizei wird die Teilnehmer schützen, denn für die Mehrheit der Serben ist Homosexualität noch eine Krankheit und extremistisch

Serbien zehn Jahre nach Milosevic

Radio
Europajournal
Am 5. Oktober vor zehn Jahren endete in Serbien durch den Sturm auf das Bundesparlament und auf das Staatsfernsehen in Belgrad die Herrschaft des Autokraten Slobodan Milosevic. Hinweg gefegt wurde er von einem Aufstand der Bevölkerung, die einen

Vom Sturz zur Stagnation – Serbien 10 Jahre nach Milosevic

Zeitung
Kleine Zeitung
Es war die Volkswahl zum Präsidenten Rest-Jugoslawiens (Serbien und Montenegro) am 24. September 2000, die den Sturz von Slobodan Milosevic einleitete. Der serbische Autokrat versuchte seine Niederlage, die er trotz massiver Wahlfälschung erlitt

Serbien 10 Jahre nach Milosevic

Zeitung
Wiener Zeitung
Mit dem Sturm auf das Bundesparlament und die Zentrale des staatlichen serbischen Fernsehsenders RTS in Belgrad endete am 5. Oktober 2000 die Ära von Slobodan Milosevic. Der Autokrat hatte neuerlich versucht, nach der Niederlage bei der Wahl zum

Zoltan Dani und die 21 Sekunden

Radio
Europajournal
„Ihr habt nicht mehr als 20 Sekunden, dann kann Euch das feindliche Flugzeug mit seiner Radarabwehrrakete bereits aufspüren“, hat Oberst Zoltan Dani seinen Männern vor Beginn des NATO-Krieges um den Kosovo immer wieder eingeschärft. Seine Soldat

Serbien nach der Resolution zum Kosovo

Radio
Ö1Ö2Ö3 NR
Zwischen Serbien und dem Kosovo könnte es noch heuer zu ersten Direktgesprächen seit der Erklärung der Unabhängigkeit des Kosovo im Februar 2008 kommen. Möglich wird das durch eine Resolution, die gestern die UNO-Generalversammlung verabschiedet

Bericht 441 bis 450 von 2017

Facebook Facebook