× Logo Mobil

Berichte Serbien

Bericht 1921 bis 1930 von 2017

Zwischen Götterdämmerung und Morgenröte Belgrad erlebt die samtene Revolution

Zeitung
Kleine Zeitung
Der Anblick des schwerbeschädigten und teilweise ausgebrannten Bundesparlaments in Belgrad war gespenstisch; nach dem sieg-reichen Aufstand der Bürger kam offensichtlich die Stunde der Plünderer. Aus dem Bundesparlament wurden nicht nur die Akte

Das Spiel über die Bande Voijislav Kostunica steht vor einer enormen Herausforderung

Zeitung
Kleine Zeitung
Noch ehe die Machtübernahme der Demokratischen Opposition unter Vojislav Kostunica völlig abgeschlossen ist, werden bereits die ersten internationalen Konsequenzen der samtenen Revolution in Jugoslawien sichtbar. Die Isolation des Landes geht zu

Bundesparlament

Fernsehen
ZiB2
Vor dem Bundesparlament in Belgrad entlud sich der seit zwei Wochen aufgestaute Volkszorn gegen Slobodan Milosevic. Die Annullierung des ersten Durchgangs der Präsidentenwahl war der Funke, der das Pulverfaß entzündete. Demonstranten stürmten na

Jugoslawien Wahl

Radio
Mittags Journal
In Belgrad herrscht weiter Rätselraten um die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts. Der Gerichtshof hat einen Teil der umstrittenen Präsidentenwahl vom 24. September aufgehoben. Welche konkreten Auswirkungen dieser Beschluß hat, ist aber n

Jugoslawien Lage

Radio
Ö1Ö2Ö3
In Belgrad und anderen serbischen Städten demonstrieren auch heute wieder Anhänger der Opposition. Sie fordern daß Vojislav Kostunica zu Sieger der Präsidentenwahl erklärt und daß auf einen zweiten Wahlgang verzichtet wird. Um die Annerkennung s

Jugoslawien Lage

Radio
Ö2Ö3
Knalleffekt in Jugoslawien: Das Bundesverfassungsgericht in Belgrad hat einen Teil der umstrittenen Präsidentenwahl vom 24. September aufgehoben. Die Opposition hatte Slobodan Milosevic Wahlfälschung vorgeworfen und als letzes Mittel den Verfass

Jugoslawien Lage

Radio
Früh Journal
Das Bundesverfassungsgericht in Belgrad hat einen Teil der umstrittenen jugoslawischen Präsidentenwahl vom 24. September aufgehoben. Die Opposition hatte Slobodan Milosevic Wahl-fälschung vorgeworfen und als letzes Mittel den Verfassungsge-richt

Jugoslawien Lage

Radio
Ö2Ö3
Knalleffekt in Jugoslawien: Das Bundesverfassungsgericht in Belgrad hat einen Teil der umstrittenen Präsidentenwahl vom 24. September aufgehoben. Die Opposition hatte Slobodan Milosevic Wahlfälschung vorgeworfen und als letzes Mittel den Verfass

Braunkohlebergwerk Kolubara

Fernsehen
ZiB2
Die Arbeiterstreiks gegen die Wahlfälschungen in Jugoslawien werden immer mehr zur offenen Kraftprobe zwischen der Opposition und der Regierung. Das Bollwerk dieses Widerstandes ist der Braunkohletagebau Kolubara, twa 60 Km südlich von Belgrad.

Jugoslawien Lage

Radio
Ö1Ö2Ö3
In Jugoslawien schließen sich auch immer mehr Arbeiter dem Streikaufruf der Opposition an. Ebenso wie die Demonstranten in Belgrad und anderen serbischen Städten fordern sie daß Vojislav Kostunica zum Sieger der Präsidentenwahl erklärt wird. Um

Bericht 1921 bis 1930 von 2017

Facebook Facebook