× Logo Mobil

Berichte Serbien

Bericht 1401 bis 1410 von 2017

Milutinovic zum Tribunal

Radio
Ö2Ö3
Der frühere serbische Präsident Milan Milutinovic stellt sich heute dem Haager Tribunal. Milutinovic wird mit einer Sondermaschine von Belgrad nach Den Haag fliegen; Milutinovic muß sich wegen Kriegsverbrechen im Kosovo vor dem Tribunal verantwo

Milutinovic nach Den Haag

Zeitung
Kleine Zeitung
Der frühere serbische Präsident Milan Milutinovic ist der letzte ehemalige hochrangige Mit-arbeiter von Slobodan Milosevic, der den Gang zum Tribunal nach Den Haag antreten mußte. Alle anderen Gefolgsleute, wie der ehemalige Generalstabschef Dra

Österreichische Unternehmen in Serbien

Radio
Mittags Journal
In Serbien hat das Scheitern der Wiederholung der Präsidentenwahl Anfang Dezember den Machtkampf zwischen dem jugoslawischen Präsidenten Vojislav Kostunica und Minister-präsident Zoran Djindjic weiter angeheizt. Kostunica beschuldigt Djindjic, d

Serbien nach der Wahl

Fernsehen
ZiB1
Machtkampf nach Präsidentenwahl

Präsidentenwahl gescheitert

Radio
Früh Journal
In Serbien ist die Wiederholung der Präsidentenwahl bereits im ersten Durchgang gescheitert. Grund dafür ist wie beim ersten Mal, daß die gesetzlich vorgeschriebene Wahlbeteiligung von mehr 50 Prozent verfehlt wurde. Nach Hochrechnungen liegt di

Serbien nach der Wahl

Radio
Journal
In Serbien hat das voraussichtliche, neuerliche Scheitern der Präsidentenwahl den Macht-kampf zwischen dem jugoslawischen Präsidenten Vojislav Kostunica und Serbiens Minister-präsident Zoran Djindjic weiter verschärft. Nach Angaben der Wahlkommi

Interview mit Kostunica über Serbien nach der Wahl

Radio
Mittags Journal
„Stell Dir vor es sind Wahlen – und keiner geht hin !“ Diese Abwandlung eines Zitates von Bert Brecht beschreibt die Lage in Serbien nach der gestern neuerlich an der Wahlbeteiligung gescheiterten Präsidentenwahl. Denn in Europa dürfte es kaum e

Interview mit Kostunica über Serbien nach der Wahl

Radio
Mittags Journal
„Stell Dir vor es sind Wahlen – und keiner geht hin !“ Diese Abwandlung eines Zitates von Bert Brecht beschreibt die Lage in Serbien nach der gestern neuerlich an der Wahlbeteiligung gescheiterten Präsidentenwahl. Denn in Europa dürfte es kaum e

Serbien nach der Wahl

Zeitung
Kleine Zeitung
Nach dem voraussichtlichen Scheitern der serbischen Präsidentenwahl geht nun die DSS, die Partei von Vojislav Kostunica in die Offensive. Die DSS legte in Belgrad Wählerlisten aus einzelnen Gemeinden vor, die beweisen sollen, daß Wähler massenha

Wahl in Serbien gescheitert

Zeitung
Kleine Zeitung
In Serbien ist auch die Wiederholung der Präsidentenwahl an zu geringer Wahlbeteiligung gescheitert. Statt der gesetzlich vorgeschrieben 50 Prozent plus eine Stimme gingen nach seriösen Hochrechnungen nur 45 der Stimmberechtigten zur Wahl. Somit

Bericht 1401 bis 1410 von 2017

Facebook Facebook