× Logo Mobil

Berichte Serbien

Bericht 1321 bis 1330 von 2010

Serbien und EU und Österreich

Fernsehen
Report
Die Ermordung des serbischen Ministerpräsidenten Zoran Djindjic hat auch der Europäischen Union klar vor Augen geführt, wie instabil die Lage in Serbien immer noch ist. Dieser Schock trifft Brüssel zu einem Zeitpunkt, in dem die Irakkrise und di

Ermittlungen und Nachfolge

Radio
Ö2Ö3
In Serbien hat die Polizei bei den Ermittlungen im Mord an Zoran Djindjic bereits mehr als 300 Personen verhaftet. Sie alle werden verdächtigt jenem Mafiaklan anzugehören, der das Attentat geplant haben soll. Aus Belgrad berichtet Christian Wehr

Nachfolgeregelung für Djindjic

Radio
Ö2Ö3
In Belgrad hat die Demokratische Partei von Zoran Djindjic einen Nachfolger für den ermordeten Ministerpräsidenten nominiert. Neuer serbischer Regierungschef wird Zoran Zivkovic. Er war bisher jugoslawischer Innenminister. Aus Belgrad Christian

Begräbnis Djindjic in Belgrad

Fernsehen
ZiB1
In Belgrad haben heute die Trauerfeierlichkeiten für Zoran Djindjic stattgefunden. Hundert-tausende Serben nahmen am Trauergottesdienst und am Begräbnis teil. Der Ministerpräsident ist am Mittwoch im Hof der Regierung einem Attentat zum Opfer g

Mutmaßlicher Drhatzieher gefaßt

Radio
Ö2Ö3
In Serbien hat Polizei einen der mutmaßlichen Drahtzieher des ermordeten serbischen Ministerpräsidenten Zoran Djindjic festgenommen. Das hat das Innenministerium in Belgrad bekannt gegeben. Der Mann ist führendes Mitglied des Mafiaklans im Belgr

Begräbnis Djindjic in Belgrad

Radio
Mittags Journal
In Belgrad haben die Trauerfeierlichkeiten für Zoran Djindjic begonnen. Tausende Serben haben sich vor und in der Kirche des Heiligen Sava versammelt, um Djindjic die letzte Ehre zu erweisen. In diesen Minuten hat auch der Trauergottesdienst beg

Begräbnis Djindjic in Belgrad

Radio
Ö2Ö3
In Belgrad haben die Trauerfeierlichkeiten für Zoran Djindjic begonnen. Tausende Serben haben sich vor und in der Kirche des Heiligen Sava versammelt, um Djindjic die letzte Ehre zu erweisen. Der Ministerpräsident ist am Mittwoch im Hof der Reg

Begräbnis Djindjic in Belgrad

Radio
Ö2Ö3
In Belgrad haben die Trauerfeierlichkeiten für Zoran Djindjic begonnen. Tausende Serben haben sich vor und in der Kirche des Heiligen Sava versammelt, um Djindjic die letzte Ehre zu erweisen. In diesen Minuten hat auch der Trauergottesdienst beg

Begräbnis Djindjic in Belgrad

Radio
Ö2Ö3
In Belgrad haben heute die Trauerfeierlichkeiten für Zoran Djindjic stattgefunden. Tausende Serben nahmen am Trauergottesdienst und am Begräbnis teil. Der Ministerpräsident ist am Mittwoch im Hof der Regierung einem Attentat zum Opfer gefallen.

Begräbnis Djindjic in Belgrad

Radio
Ö2Ö3
In Belgrad haben heute die Trauerfeierlichkeiten für Zoran Djindjic stattgefunden. Tausende Serben nahmen am Trauergottesdienst und am Begräbnis teil. Der Ministerpräsident ist am Mittwoch im Hof der Regierung einem Attentat zum Opfer gefallen.

Bericht 1321 bis 1330 von 2010

Facebook Facebook