× Logo Mobil

Berichte Serbien

Bericht 1271 bis 1280 von 2017

Steirer in Serbien

Fernsehen
Steiermark Heute
„Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erleben!“ Dieses Sprichwort gilt in negativer Hinsicht für den Grazer Miroslav Toromanovic. Er hatte am 6. Juni in der Nähe von Belgrad einen Autounfall und sitzt seit dem in Serbien fest. Alle Papiere

Willkommen Österreich Steirer in Serbien

Fernsehen
„Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erleben!“ Dieses Sprichwort gilt in negativer Hinsicht für den Grazer Miroslav Toromanovic. Er hatte am 6. Juni in der Nähe von Belgrad einen Autounfall und sitzt seit dem in Serbien fest. Alle Papiere

Steirer in Serbien

Fernsehen
Steiermark heute
„Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erleben!“ Dieses Sprichwort gilt in negativer Hinsicht für den Grazer Miroslav Toromanovic. Er hatte am 6. Juni in der Nähe von Belgrad einen Autounfall und sitzt seit dem in Serbien fest. Alle Papiere

Steirer in Serbien

Fernsehen
Willkommen Österreich
„Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erleben!“ Dieses Sprichwort gilt in negativer Hinsicht für den Grazer Miroslav Toromanovic. Er hatte am 6. Juni in der Nähe von Belgrad einen Autounfall und sitzt seit dem in Serbien fest. Alle Papiere

Steirer in Serbien

Radio
Radio Steiermark
„Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erleben!“ Dieses Sprichwort gilt in negativer Hinsicht für den Grazer Miroslav Toromanovic. Er hatte am 6. Juni in der Nähe von Belgrad einen Autounfall und sitzt seit dem in Serbien fest. Alle Papiere

Interview Innenminister Mihajlovic

Radio
Mittags Journal
In der Ära Milosevic war die serbische Polizei ein Machtin-strument im Kampf gegen die demokratische Opposition. Nach deren Sieg vor drei Jahren besserte sich das Image der Polizei nur langsam, denn auch die Reform des Sicherheitsapparates ver-l

Steirer in Serbien

Radio
Radio Steiermark
„Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erleben!“ Dieses Sprichwort gilt in negativer Hinsicht für den Grazer Miroslav Toromanovic. Er hatte am 6. Juni in der Nähe von Belgrad einen Autounfall und sitzt seit dem in Serbien fest. Alle Papiere

Steirer in Serbien in Not

Zeitung
Kleine Zeitung
„Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erleben!“ Dieses Sprichwort gilt in negativer Hinsicht für den Grazer Miroslav Toromanovic (38). Er hatte am 6. Juni in einem Dorf bei Belgrad einen Autounfall und sitzt seit dem in Serbien fest. Toro

Trockenheit in Serbien

Radio
Mittags Journal
In Serbien sind von der Trockenheit vor allem Landwirtschaft, Flüsse und die Stromerzeugung betroffen. In einigen Regionen wird die Weizenernte um 40 Prozent niedriger ausfallen als vergangenes Jahr. Mais und andere Getreidesorten sind weit weni

Serbien: Machtkampf und Schlammschlacht statt Reformen

Zeitung
Kleine Zeitung
Im März einte der Mord an Ministerpräsident Zoran Djindjic Regierung und Reformpar-teien im Kampf gegen die Kriminalität. Vier Monate später ist von dieser Einheit nichts mehr übrig und der Machtkampf der Reformer hat nun ein prominentes Opfer g

Bericht 1271 bis 1280 von 2017

Facebook Facebook