× Logo Mobil

Berichte Montenegro

Bericht 271 bis 276 von 276

Jugoslawischen Teilrepublik Montenegro

Fernsehen
ZiB
In der jugoslawischen Teilrepublik Montenegro wird die Bevölkerung in einer Volksabstimmung über die Unabhängigkeit oder den Weiterverbleib bei Serbien entscheiden. Die Abstim-mung soll spätestens Ende Juni nächsten Jahres stattfinden. Diesen Ko

Koalitionsvertrag unterzeichnet

Zeitung
In der montenegrinischen Hauptstadt Podgorica ist der Koali-tionsvertrag über die Bildung der jugoslawischen Bundesregier-ung unterzeichnet worden. Angehören werden dem Kabinett drei Parteien. Die montenegrinische Sozialistische Volkspartei SNP

Politische Führung der kleineren jugoslawischen Teilre-publik Montenergo

Radio
Ö2Ö3
Die politische Führung der kleineren jugoslawischen Teilre-publik Montenergo ist offenbar zur Unabhängigkeit entschlos-sen. So sagte der montengrinische Außenminister Branko Lukovac in einen Zeitungsinterview, Montenegro wolle ein völlig unabhän

Serbien

Radio
Mittags Journal
In Belgrad ist das serbische Parlament zusammengetreten, um die Durchführung vorgezogenen Wahlen am 23. Dezember zu beschließen. Nach dem Sieg der demokratischen Opposition unter Vojislav Kostunica bei der Präsidentenwahl und bei den Parlamentsw

Kurs Unabhängigkeit ?

Zeitung
Die politische Führung der kleineren jugoslawischen Teilre-publik Montenergo ist offenbar zur Unabhängigkeit entschlos-sen. So sagte der montengrinische Außenminister Branko Lukovac in einen Zeitungsinterview, Montenegro wolle ein völlig unabhän

Die folgen des Wahlboykott

Fernsehen
Früh Journal
In Jugoslawien kommt der kleineren Teilrepublik Montenegro bei der Präsidentenwahl am 24. September keine wahlentscheidende Bedeutung zu, was die Zahl der Wähler betrifft. Denn in Montenegro gibt es nur knapp 450.000 Wahlberechtigte, während es

Bericht 271 bis 276 von 276

Facebook Facebook