× Logo Mobil

Berichte Montenegro

Bericht 261 bis 270 von 276

Montenegro-Lage

Fernsehen
ZiB1
In Montenegro ist die Drei-Parteien-Regierung von Präsident Milo Djukanovic gescheitert. Grund für das Auseinanderbrechen ist der Konflikt über die Beziehungen zwischen Montenegro und Serbien. Djukanovics Demokratisch Sozialistische Partei und d

Montenegro-Regierung

Radio
Früh Journal
In der kleineren jugoslawischen Teilrepublik Montenegro ist am Abend die Koalitionsregierung von Präsident Milo Djukanovic gescheitert. Grund für das Auseinanderbrechen der Drei-Partei-en-Regierung ist ein Konflikt über die künftigen Beziehungen

Montenegro-Serbien

Radio
Mittags Journal
In der kleineren jugoslawischen Teilrepublik Montenegro ist gestern abend die Koalitionsregierung gescheitert. Grund für das Auseinanderbrechen der Drei-Parteien-Regierung war ein Konflikt über die künftigen Beziehungen zwischen Montenegro und S

Regierungskrise in Montenegro. Der letzte Akt des jugoslawischen Dramas hat begonnen

Zeitung
In der kleineren jugoslawischen Teilrepublik Montenegro ist am Donnerstagabend die Koalitionsregierung gescheitert. Grund für das Auseinanderbrechen der Drei-Parteien-Regierung war ein Konflikt über die künftigen Beziehungen zwischen Montenegro

Montenegro-Koalition

Radio
Ö2Ö3
In der kleineren jugoslawischen Teilrepublik Montenegro ist die Koalitionsregierung auseinandergebrochen. Grund dafür ist die Uneinigkeit über die Loslösung Montenegros von Serbien. Aus Belgrad berichtet über das Scheitern der Koalition in Monte

Montenergo-Koalition

Radio
Nachtjournal
In der kleineren jugoslawischen Teilrepublik Montenegro ist die Drei-Parteien-Koalition auseinandergebrochen. Grund dafür ist die Uneinigkeit über die Loslösung Montenegros von Serbien. Der zweitgrößte Koalitionspartner, die Volkspartei, verließ

In der Ära des jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevic

Radio
Europajournal
In der Ära des jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevic hat sich die kleinere Teilrepublik Montenegro immer stärker von Belgrad und dem Einfluß Serbiens gelöst. Schritt für Schritt wurden Zuständigkeiten übernommen, die bisher von der Bunde

Montenegro

Radio
Europajournal
In der Ära des jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevic hat sich die kleinere Teilrepublik Montenegro immer stärker von Belgrad und dem Einfluß Serbiens gelöst. Schritt für Schritt wurden Zuständigkeiten übernommen, die bisher von der Bunde

Montenegro

Radio
Praxis
Etwas mehr als ein Jahrzehnt nach der Machtübernahme von Slobodan Milosevic aber nur knapp einen Monat nach dessen Sturz tritt die Neuordnung des ehemaligen Jugoslawien in ihre letzte Phase. Im Kosovo beharren die Albaner auf ihrer Unab-hängigke

Montenegro

Radio
Mittags Journal
Montenegro ist die letzte ehemalige jugoslawische Teilrepublik, die noch im gemeinsamen Staatenverband mit Serbien verblieben ist. Doch in den letzten drei Jahren der Ära Slobodan Milosevic hat sich Montenegro nicht zuletzt mit westlicher Hilfe

Bericht 261 bis 270 von 276

Facebook Facebook