× Logo Mobil

Berichte Montenegro

Bericht 211 bis 220 von 309

Montenegro wählte Präsident

Radio
Früh Journal
Filip Vojanovic ist gestern zum neuen Präsidenten der früheren jugoslawischen Teilre-publik Montenegro gewählt worden. Vujanovic erhielt knapp 65 der abgegebenen Stimmen; seine zwei Gegenkandidaten kamen nur auf insgesamt 35 Prozent. Damit hat M

Montenegro Vujanovic neuer Präsident

Radio
Ö2Ö3
In der ehemaligen jugoslawischen Teilrepublik Montenegro ist gestern der Präsident neu gewählt worden. Gesiegt hat der Kandidat der Regierungspartei DPS Parlamentspräsi-dent Filip Vujanovic. Er bekam knapp 65 Prozent der Stimmen; die Wahlbeteil

Montenegro wählte Präsident

Zeitung
Filip Vojanovic ist am Sonntag zum neuen Präsidenten der früheren jugoslawischen Teilrepublik Montenegro gewählt worden. Vujanovic erhielt 63 der abgegebenen Stim-men; seine zwei Gegenkandidaten kamen auf insgesamt 35 Prozent. Damit hat Monte-ne

Montenegro Vujanovic Präsident

Radio
Ö2Ö3
In der ehemaligen jugoslawischen Teilrepublik Montenegro ist heute ein neuer Präsident gewählt worden. Gesiegt hat der Kandidat der Regierungspartei DPS Filip Vujanovic. Aus Belgrad Christian Wehrschütz:

Montenegro wählt Präsident

Radio
Ö2Ö3
In der früheren jugoslawischen Teilrepublik Montenegro wird heute ein neuer Prä-sident gewählt. Wahlberechtigt sind 450.000 Montenegriner Es ist bereits der dritte Versuch binnen fünf Monaten, denn der erste und zweite Wahlgang sind an zu ge-rin

Montenegro wählt Präsident

Radio
Früh Journal
In der früheren jugoslawischen Teilrepublik Montenegro wird morgen ein neuer Prä-sident gewählt. Wahlberechtigt sind 450.000 Montenegriner Es ist bereits der dritte Versuch binnen fünf Monaten, denn der erste und zweite Wahlgang sind an zu ge-ri

Montenegro wählt Präsident

Zeitung
In Montenegro, das mit Serbien einen Staatenbund bildet, wird heute ein neuer Prä-sident gewählt. Wahlberechtigt sind 450.000 Montenegriner Es ist der dritte Versuch binnen fünf Monaten, denn der erste und zweite Wahlgang sind an zu geringer Bet

Wie funktioniert Serbien und Montenegro

Radio
Mittags Journal
Anfang Februar wurde der Staat mit dem Namen Jugoslawien endgültig Ge-schichte. An seine Stelle trat der Staatenbund Serbien und Montenegro, der nur über sehr wenig gemeinsame Kompetenzen verfügt. Ob das Gebilde lebensfähig sein wird ist offen,

SCG wird Mitglied des Europarates

Radio
Ö2Ö3
Der Staatenbund Sebien und Montenegro wird heute in Straßburg in den Europarat aufge-nommen. Der Europarat ist die älteste europäische Organisation und gleichsam der Hüter der Menschenrechte in Europa. Die Mitgliedschaft ist die Voraussetzung fü

Svetozar Marovic Präsident Serbiens und Montenegros

Fernsehen
ZiB1
In Belgrad hat das Parlament von Serbien und Montenegro heute Svetozar Marovic zu seinem ersten Präsidenten gewählt. Marovic ist 48 Jahre und stammt aus Montenegro. Der neue Prä-sident ist Nachfolger von Vojislav Kostunica, dessen Mandat als Pr

Bericht 211 bis 220 von 309

Facebook Facebook