× Logo Mobil

Berichte Kroatien

Bericht 461 bis 470 von 771

Reaktionen auf die Rettung der Hypo

Radio
FJ7
Der Schwerpunkt der Tätigkeit der Hypo-Alpe-Adria-Bank lag und liegt bekanntlich im ehemaligen Jugoslawien. Dort ist die Bank besonders rasch gewachsen, und vor allem in Kroatien hat die Bank durch Kredit- und Leasing-Geschäfte auch spektakuläre

Journalisten protestieren gegen Druck in Kroatien

Radio
SoJ
In Kroatien wächst unter den Journalisten der Widerstand gegen politischen Druck und Einflussnahme. So haben im staatlichen Fernsehsender HRT 100 Journalisten gegen die Entlassung einer Kollegin protestiert. Die Moderatorin musste gehen, weil in

Kroatien vor Wiederaufnahme der Beitrittsgespräche

Fernsehen
ECO
Morgen werden die Beitrittsverhandlungen zwischen der EU und Kroatien wieder aufgenommen. Wegen des Grenzstreits mit Slowenien waren diese Gespräche neun Monate unterbrochen. Slowenien verhinderte deshalb die vorläufige Schließung von fünf und d

Kroatischer Kardinal besucht zum ersten Mal das KZ Jasenovac

Radio
Religion Aktuell
Der kroatische Kardinal Josip Bozanic hat zum ersten Mal das Konzentrationslager Jasenovac besucht. In Jasenovac sind unter der Herrschaft des faschistischen Ustasa-Regimes im Zweiten Weltkrieg etwa 100.000 Menschen ermordet worden. Die Opfer wa

Kritische Wirtschaftslage in Kroatien

Radio
MiJ
Ende der Woche werden die Beitrittsverhandlungen zwischen Kroatien und der EU wieder aufgenommen. Sie waren wegen des Grenzkonflikts mit Slowenien neun Monate blockiert. In diese neuen Verhandlungen geht Kroatien mit einer Wirtschaft, die von de

Kroatien und die Fortsetzung der EU-Gespräche

Radio
MiJ
Mit einer Regierungskonferenz in Brüssel werden die Beitrittsverhandlungen zwischen Kroatien und der EU wieder aufgenommen. Sie waren wegen des Grenzkonflikts mit Slowenien neun Monate blockiert. Slowenien verhinderte deshalb die vorläufige Schl

Baldige Einigung im Grenzstreit Kroatien und Slowenien

Fernsehen
ZiB2
Seit neun Monaten blockiert Slowenien die EU-Beitrittsverhandlungen mit Kroatien. Grund dafür ist der ungelöste Grenzstreit in der und um die Bucht von Piran. Alle Versuche der EU, einen Kompromiss zu vermitteln scheiterten bis zum Sommer. Doch

Optimismus im Grenzstreit zwischen Kroatien und Slowenien

Radio
FJ7
Seit neun Monaten blockiert Slowenien die EU-Beitrittsverhandlungen mit Kroatien. Grund dafür ist der ungelöste Grenzstreit in der und um die Bucht von Piran. Alle Versuche der EU, einen Kompromiss zu vermitteln scheiterten bis zum Sommer. Doch

Optimismus im Grenzstreit zwischen Slowenien und Kroatien

Radio
Ö1Ö2Ö3 NR
Seit neun Monaten blockiert Slowenien die EU-Beitrittsverhandlungen mit Kroatien. Grund dafür ist der ungelöste Grenzstreit in der und um die Bucht von Piran. Alle Versuche der EU, einen Kompromiss zu vermitteln scheiterten bis zum Sommer. Doch

Julian Rachlin und Freunde in Dubrovnik

Fernsehen
ZiB
Die kroatische Adria-Stadt Dubrovnik ist bestrebt, sich immer stärker auch als Festspiel-Stadt zu etablieren. Möglich wird das durch das Festival des 35-jährigen Wiener Violinisten Julian Rachlin. Unter dem Titel „Julian Rachlin & Friends“ trete

Bericht 461 bis 470 von 771

Facebook Facebook