× Logo Mobil

Berichte Kroatien

Bericht 451 bis 460 von 771

Niedrige Beteiligung an der Präsidentenwahl

Radio
Ö1Ö2Ö3 NR
In Kroatien wird heute ein neuer Präsident gewählt. 12 Kandidaten bewerben sich um die Nachfolge von Stipe Mesic, der nach zwei Mandaten nicht mehr antreten darf. Doch das Interesse an der Wahl ist bisher nicht besonders groß. Christian Wehrschü

Präsidentenwahl in Kroatien

Radio
In Kroatien wird heute der Präsident neue gewählt. Der bisherige Amtsinhaber Stipe Mesic darf nach seinem zweiten Mandat nicht mehr antreten. Um seine Nachfolge bewerben sich 12 Kandidaten. Klarer Favorit ist der oppositionelle Sozialdemokrat Jo

Präsidentenwahl in Kroatien

Radio
FJ
In Kroatien wird heute der Präsident neue gewählt. Der bisherige Amtsinhaber Stipe Mesic darf nach seinem zweiten Mandat nicht mehr antreten. Um seine Nachfolge bewerben sich 12 Kandidaten. Klarer Favorit ist der oppositionelle Sozialdemokrat Jo

Kroatien vor der Präsidentenwahl

Fernsehen
ZiB2
In Kroatien wird am 27. Dezember der Staatspräsident neu gewählt. 12 Kandidaten treten an; aussichtsreichster Bewerber ist der oppositionelle Sozialdemokrat Ivo Josipovic. Ihm werden im ersten Wahlgang etwa 30 Prozent der Stimmen vorhergesagt. S

Kroatien vor der ersten Runde der Präsidentenwahl

Radio
MiJ
In Kroatien findet am 27. Dezember die erste Runde der Präsidentenwahl statt. Der bisherige Präsident Stipe Mesic darf nach seinem zweiten Mandat nicht mehr antreten. Um seine Nachfolge bewerben sich 12 Kandidaten. Sechs von ihnen haben nicht ei

Interview mit Staatspräsident Stipe Mesic

Radio
MiJ
Am 27. Dezember findet in Kroatien die erste Runde der Präsidentenwahl statt. 12 Kandidaten treten an; klarer Favorit ist der Sozialdemokrat Ivo Josipovic, aber klar ist auch, dass die Entscheidung über den künftigen Präsidenten erst in der zwei

Kroatien von der Isolation zur Integration

Radio
Europajournal
Am 27. Dezember findet in Kroatien die erste Runde der Präsidentenwahl statt. 12 Kandidaten treten zur ersten Runde, doch klarer Favorit ist der Sozialdemokrat Ivo Josipovic. Mit der Wahl geht auch die Amtszeit von Staatspräsident Stipe Mesic d

Reaktionen am Balkan auf die Verstaatlichung der Hypo

Fernsehen
ZiB2
Der Schwerpunkt der Tätigkeit der Hypo-Alpe-Adria-Bank lag und liegt bekanntlich im ehemaligen Jugoslawien. Dort ist die Bank besonders rasch gewachsen, und vor allem in Kroatien hat die Bank durch Kredit- und Leasing-Geschäfte auch spektakuläre

Reaktionen am Balkan zur Rettung der Hypo

Radio
Ö1Ö2Ö3 NR
Der Schwerpunkt der Tätigkeit der Hypo-Alpe-Adria-Bank lag und liegt bekanntlich im ehemaligen Jugoslawien. Trotzdem war im ehemaligen Jugoslawien die Rettung der Hypo-Alpe-Adria-Bank in den Medien bei weitem nicht ein derart großes Thema wie in

Bericht 451 bis 460 von 771

Facebook Facebook