× Logo Mobil

Berichte Kroatien

Bericht 371 bis 380 von 771

Neue Demos in Agram gegen Haager Urteil

Radio
MiJ
In der kroatischen Hauptstadt Agram beginnt in diesen Minuten eine Demonstration gegen das Haager Tribunal. Ein Haager Richter-Senat hat gestern zwei kroatische Generäle wegen der Vertreibung von Serben zu 24 und 18 Jahren Haft verurteilt. Nur d

Haager Urteil gegen kroatische Generäle

Zeitung
Kleine Zeitung
„Ein letztes „Vater unser“ sprachen die etwa Eintausend Demonstranten am Ban Jelasic Platz in Agram bevor das Urteil gegen die drei Generäle vor dem Haager Tribunal verkündet wurde. Versammelten hatten sich Veteranen, aber auch ältere Frauen, Ju

Hohe Haftstrafen für zwei kroatische Generäle

Fernsehen
ZiB1
Vor dem Haager Tribunal sind heute zwei kroatische Generäle in erster Instanz zu langjährigen Haftstrafen verurteilt worden. General Ante Gotovina bekam 24 Jahre, General Mladan Markac 18 Jahre Haft. Ein dritter Angeklagter wurde freigesprochen.

24 Jahre für Anto Gotovina wegen Kriegsverbrechen an Serben

Radio
J 18
Vor dem Haager Tribunal sind heute zwei kroatische Generäle in erster Instanz zu langjährigen Haftstrafen verurteilt worden. General Ante Gotovina bekam 24 Jahre, General Mladan Markac 18 Jahre Haft. Ein dritter Angeklagter wurde freigesprochen.

Vor Urteil im Prozess gegen General Ante Gotovina und Co

Radio
FJ 7
Vor dem Haager Tribunal wird heute ein für Kroatien hochbrisantes Urteil verkündet. Gegenstand des Verfahrens waren Verbrechen während der Rückeroberung serbisch besetzter Gebiete durch die kroatische Armee im Jahre 1995. Angeklagt sind drei kro

24 Jahre für Anto Gotovina wegen Kriegsverbrechen

Fernsehen
ZiB24
16 Jahre nach dem Krieg wird Kroatien nun von seiner eigenen Vergangenheit eingeholt, wird die eigene Interpretation der Geschichte in Frage gestellt. Grund dafür ist ein Urteil des Haager Tribunals. Zwei hochrangige Generäle, Ante Gotovina und

Lage in Kroatien auf dem Weg zum Verhandlungsabschluss

Fernsehen
ZiB2
Fünf Jahre dauern bereits die Verhandlungen zwischen der EU und Kroatien und der Abschluss könnte sich nun neuerlich verzögern. Denn der von der kroatischen Regierung angepeilte Juni-Termin wird immer unwahrscheinlicher. Grund dafür ist, dass di

Kroatien in der Krise auf der Zielgeraden Richtung EU

Radio
FJ7
Gelingt es Kroatien tatsächlich wie erhofft die Beitrittsverhandlungen mit der EU bis Ende Juni abzuschließen? Diese Frage wird in Kroatien immer heftiger diskutiert je näher das ominöse Datum rückt. 28 der 35 Kapitel sind ausverhandelt, doch n

Ausschreitungen in Agram

Radio
SoJ Ö1Ö2Ö3 NR
In der kroatischen Hauptstadt Agram haben gestern Nachmittag mehrere hundert Demonstranten randaliert und die Polizei angegriffen. Knapp 60 Personen wurden verhaftet, mehr als 30 verletzt, darunter 20 Polizisten. Christian Wehrschütz berichtet:

Kroatien auf dem Weg in die EU-Zielgerade

Radio
MiJ
Auf dem Weg zur EU-Mitgliedschaft biegt Kroatien immer mehr in die Zielgerade ein. So findet heute in Brüssel (hat gestern stattgefunden) eine sogenannte Statuskonferenz statt. Dabei werden weitere (3?) Kapitel vorläufig geschlossen, so dass für

Bericht 371 bis 380 von 771

Facebook Facebook