Sonstiges


Name Typ Einleitungstext Sendung Datum
Perry Rhodan Konvention in Wien
Fernsehen Wien war am Wochenende das Zentrum der Galaxis und der geeinten Menschheit – denn in Wien trafen sich die Stammleser der Science-Fiction-Serie Perry Rhodan. Jede Woche erscheint ein neues Heft, und zwar bereits seit 55 Jahren. Etwa zwei Milliarden Hefte aller Auflagen wurden bisher verkauft. Die meisten Leser stammen aus Deutschland und Österreich. In Österreich gibt es auch ... Heute Mittag 2016-10-03
Perry Rhodan Treffen in Wien
Fernsehen

Wien war am Wochenende das Zentrum der Galaxis und der geeinten Menschheit – denn in Wien trafen sich die Stammleser der Science-Fiction-Serie Perry Rhodan. Jede Woche erscheint ein neues Heft, und zwar bereits seit 55 Jahren. Etwa zwei Milliarden Hefte aller Auflagen wurden bisher verkauft. Die meisten Leser stammen aus Deutschland und Österreich. In Österreich gibt es auch zwei ...
Wien Heute 2016-10-03
Machtwechsel in Kroatien
Zeitung Knapp drei Monate nach der Parlamentswahl war es gestern knapp vor Mitternacht im Parlament in Agram soweit; Kroatien erhielt eine neue Regierung, die gleich in mehrfacher Hinsicht ein politisches Experiment darstellt. Dazu zählt erstens der Ministerpräsident; er heißt Tihomir Oreskovic und war bis vor wenigen Wochen in der Öffentlichkeit weitgehend unbekannt. Der 50-jährige parteilose Oreskovic verbrachte fast sein ganzes Leben in Kanada und machte als Manager in der Pharmaindustrie Karriere. Seine Wahl ist das Ergebnis einer Parlamentswahl, bei der die beiden dominierenden Parteien, die bis dahin regierende Koalition unter sozialdemokratischer Führung und das konservative Wahlbündnis der HDZ etwa gleich stark wurden. Überraschender Dritter wurde die heterogene Bewegung Most, ohne die keine Regierung gebildet werden konnte, weil eine große Koalition politisch nicht möglich war. Für das Regierungsbündnis mit der HDZ, die nach vier Jahren Opposition nun wieder an die Macht zurückkehrte... Kleine Zeitung 2016-01-24
Wahlergebnis in Kroatien
Zeitung Nach der Parlamentswahl deuten Nachwahlbefragungen auf schwierige Regierungsbildung in Kroatien hin. Sollten diese Befragungen stimmen käme das nationalkonservative Bündnis der Opposition unter HDZ-Vorsitzenden Tomislav Karamarko auf 57 Sitze; der Mitte-Links-Block unter dem sozialdemokratischen Regierungschef Zoran Milanovic hätte demnach 56 Mandate im Parlament in Agram, das 151 Sitze zählt. Mit 17 Mandaten drittstärkste Kraft wurde die Wirtschaftspartei MOST (Brücke), die zum ersten Mal zur Wahl antrat. MOST hat vor der Wahl keine Koalitionsaussage gemacht und sogar eine Regierungsbeteiligung an sich in Frage gestellt. Dieser Linie blieb die Führung am Abend treu, mit der Einschränkung dass heute die Parteigremien beraten und das ... Kleine Zeitung 2015-11-09
Mein Belgrad
Sonstiges Zwischen Le Corbusier und Momo Kapor ... Buch Kapitel zu Belgrad 2014-06-30
Publikation Volksgruppenkongress Klagenfurt
Sonstiges ... Volksgruppenkongress 2013-02-04
Von Kärnten über Kroatien bis in den Kosovo
Sonstiges Aussöhnung als Herausforderung zur regionalen Befriedung und Stabilisierung ... „Ein Kärnten. Die Lösung“ 2012-06-14
Vorwort zum Bildband über "Bauern helfen Bauern"
Sonstiges Vor den Zerfallskriegen im ehemaligen Jugoslawien war Bosnien – bildlich gesprochen – ein Aquarium mit zwei größeren und einem kleineren Fisch. Etwas weniger als die Hälfte der 4,4 Millionen Einwohner waren muslimische Bosniaken (44 Prozent), et... Bauern helfen Bauern 2012-03-10
Vom Westbalkan zum Restbalkan
Sonstiges Nach Kroatien steht den anderen EU-Werbern Südosteuropas ein dorniger Weg bevor ... Sicherehistpolitisches Handbuch 2012-01-27
Internationale Gerechtigkeit von Milosevic bis Gaddafi
Sonstiges Vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag wird im Oktober das erste Verfahren in der jungen Geschichte dieses Gerichtshofes abgeschlossen. Gleichzeitig hat sich der Gerichtshof wohl auch bereits auf den möglicherweise spektakulärsten ... Europajournal 2011-09-09
Der Internationale Strafgerichtshof und Gaddafi
Sonstiges Beim Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag, dem ICC, bereitet man sich schrittweise auf die Ankunft von Moammar Al Gaddafi vor. Ermöglich hat die Zuständigkeit dieses Gerichts die Resolution 1970. Darin übertrug der Sicherheitsrat dem Str... FJ7 2011-08-30
Der Balkan - ein Spiegelbild europäischer Zustände
Sonstiges „Je südlicher desto trauriger“ heißt eine im ehemaligen Jugoslawien weit verbreitete Redensart. Sie beschreibt recht treffend die Bilder, die die Völker vom Nachbarn haben, die eben immer trister werden. Je südlicher desto größer werden Faulhei... Die Furche 2008-10-29
Exklusivinterview mit Israels Außenminister Avigdor Lieberman
Sonstiges Themen: Friedensprozess, Iran, USA, EU, Muslime in Europa und Israel... Kleine Zeitung 2008-04-25
Demonstrationen gegen Den Haag
Sonstiges In Belgrad haben einige hundert Polizisten gegen das Haager Tribunal demonstriert. Grund dafür ist die Anklagen des Tribunals gegen den stellvertretenden serbischen Innen-minister Sreten Lukic wegen Kriegsverbrechen im Kosovo... Kleine Zeitung 2003-10-25
„Wesentliche Ernte“ im Minenfeld
Sonstiges Die NATO-Mission „Wesentliche Ernte“ in Mazedonien ist nach Bosnien und dem Kosovo der dritte Einsatz der westlichen Allianz im ehemaligen Jugoslawien. Ebenso wie die beiden ersten Missionen könnte auch die Mission in Mazedonien zu einer Art Lan... Wiener Journal 2001-09-01
Die Büchse der Pandora:Die Albaner-Frage und das ehemalige Jugoslawien
Sonstiges Der Kosovo-Krieg vor zwei Jahren, die Anschläge albanischer Freischärler in Südserbien und nun auch die Gefechte der „Nationalen Befreiungsarmee“ UCK in Mazedonien zeigen, daß Stabilität auf dem Balkan ohne die Lösung der sogenannten albanischen... Wiener Journal 2001-04-01