Interview mit Chefankläger des Haager Tribunal Serge Brammertz

Sonstige / Radio / MiJ / 2017-11-23 12:00

Einleitung

Das Kriegsverbrechertribunal für das ehemalige Jugoslawien hat gestern den ehemalige General der bosnischen Serben, Ratko Mladic, zu lebenslanger Haft verurteilt. Mladic wurde unter anderem für das Massaker an 7.500 Bosniaken in Srebrenica für schuldig befunden, das als Völkermord gewertet wird.

Detail

Das Kriegsverbrechertribunal für das ehemalige Jugoslawien hat gestern den ehemalige General der bosnischen Serben, Ratko Mladic, zu lebenslanger Haft verurteilt. Mladic wurde unter anderem für das Massaker an 7.500 Bosniaken in Srebrenica für schuldig befunden, das als Völkermord gewertet wird. Dieses Urteil war das letzte große Urteil des Tribunal; ausstehend ist nur mehr ein Verfahren erster Instanz, das Mitte Dezember gefällt wird. Ende des Jahres wird das Tribunal in dieser Form zu bestehen aufhören: 1993 gegründet, hat es insgesamt 161 Verfahren abgewickelt. Seit zehn Jahren als Chefankläger tätig ist der Belgier Serge Brammertz; mit ihm hat unser Korrespondent Christian Wehrschütz das folgende Interview geführt; das Mladic-Urteil bewertet Serge Brammertz so:

6’03