Berichte Slowenien


Name Typ Einleitungstext Sendung Datum
SAchiedsgericht entscheidet zugunsten von Slowenien
Radio In Den Haag hat ein Schiedsgericht heute sein Urteil zum jahrzehntelangen Grenzstreit zwischen Kroatien und Slowenien gesprochen; der Großteil der Bucht von Piran wurde dabei Slowenien zugesprochen; Kroatien erkennt das Gericht nicht an; es berichtet Christian Wehrschütz:... Ö1Ö2Ö3 NR J17 2017-06-29
Bucht von Piran weitgehend Slowenien zugesprochen
Radio In Den Haag hat ein Schiedsgericht heute sein Urteil zum jahrzehntelangen Grenzstreit zwischen Kroatien und Slowenien gesprochen; der Großteil der Bucht von Piran wurde dabei Slowenien zugesprochen; Kroatien erkennt das Gericht nicht an; es berichtet Christian Wehrschütz:... J18 2017-06-29
Schiedsgericht entschied weitgehend für Slowenien
Fernsehen In Den Haag hat heute ein Schiedsgericht sein Urteil über den Grenzstreit zwischen Slowenien und Kroatien in der Bucht von Piran verkündet. Der Großteil der Bucht wurde Slowenien zugesprochen, das auch einen Korridor in kroatischen Küstegewässern erhält, um einen Zugang zur offenen See zu haben. Was als Beispiel für andere Grenzkonflikten im ehemaligen Jugoslawien hätte dienen sollen, kann nun zu neuen Spannungen zwischen den Nachbarstaaten führen. Kroatien erkennt... ZiB2 2017-06-29
Van der Bellen in Slowenien
Fernsehen Österreich, Slowenien und Kroatien sind bestrebt, in der touristischen Hochsaison Massenstaus an den Grenzen für Touristen zu vermeiden. Sie haben mit den verstärkten Grenzkontrollen nach der Migrationskrise zu tun; diese Kontrollen waren auch ein Thema bei den Gesprächen von Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit dem slownischen Präsidenten Borut Pahor in Laibach. Es war das der erste Besuch von Van der Bellen als Bundespräsident in Slowenien:... ZiB17 2017-05-24
Van der Bellen in Slowenien
Radio Österreich, Slowenien und Kroatien sind bestrebt, in der touristischen Hochsaison Massenstaus an den Grenzen für Touristen zu vermeiden. Sie haben mit den verstärkten Grenzkontrollen nach der Migrationskrise zu tun; diese Kontrollen waren auch ein Thema bei den Gesprächen von Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit dem slowenischen Präsidenten Borut Pahor in Laibach. Es war das der erste Besuch von Van der Bellen als Bundespräsident in Slowenien; aus Laibach berichtet Christian Wehrschütz:... Radio Kärnten Steiermark Journal 2017-05-24
Van der Bellen in Slowenien
Radio Österreich, Slowenien und Kroatien sind bestrebt, in der touristischen Hochsaison Massenstaus an den Grenzen zu vermeiden. Sie haben mit den verstärkten Grenzkontrollen nach der Migrationskrise zu tun; diese Kontrollen waren ein Thema bei den Gesprächen von Bundespräsident Alexander Van der Bellen in Slowenien; aus Laibach Christian Wehrschütz:... Ö1Ö2Ö3NR 2017-05-24
Van der Bellen in Slowenien
Fernsehen Österreich, Slowenien und Kroatien sind bestrebt, in der touristischen Hochsaison Massenstaus an den Grenzen für Touristen zu vermeiden. Sie haben mit den verstärkten Grenzkontrollen nach der Migrationskrise zu tun; diese Kontrollen waren auch ein Thema bei den Gesprächen von Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit dem slownischen Präsidenten Borut Pahor in Laibach. Es war das der erste Besuch von Van der Bellen als Bundespräsident in Slowenien:... Steiermark Kärnten Heute 2017-05-24
Drei leichte Gänge Melania in Sevnica
Zeitung In Sevnica, dem slowenischen Geburtsort der neuen „First Lady“, Melania Trump, geborene Knavs, verlief der gestrige Tag der Angelobung des neuen US-Präsidenten äußerst ruhig. Das einzige Kaffee im Stadtzentrum, das die Inauguration übertrug, war nur spärlich besucht. Gut gefüllt war dagegen Restaurant, in dem der lokale Rotary Klub Honoratioren und Vertreter der amerikanischen ... Kleine Zeitung 2017-01-21
Drei Gänge Melania um 15 Euro
Fernsehen

Während die Welt heute mit gemischten Gefühlen auf die Angelobung von Donald Trump blickt, verbindet der slowenische Ort Sevnica große Hoffnungen damit. Denn in Sevnica wurde Trumps Frau Melania geboren. Davon will die 17.000 Einwohner zählende Gemeinde an der Save profitieren, in der bisher Industrie und ländlicher Tourismus die zentralen Arbeitgeber sind: ...
Steiermark Heute 2017-01-21
Melania Manie in Sevnica am Tag der Inauguration
Fernsehen Während die Welt heute mit gemischten Gefühlen auf die Angelobung von Donald Trump blickte, verbindet der slowenische Ort Sevnica große Hoffnungen damit. Denn in Sevnica wurde Trumps Frau Melania im Jahre 1970 geboren. Hier verlebte sie Kindheit und Jugend, ehe sie in Laibach eine Karriere als Mannequin begann... ZiB24 2017-01-20
Sevnica hofft auf Melania
Radio

Während die Welt heute mit gemischten Gefühlen auf die Angelobung von Donald Trump blickt, verbindet der slowenische Ort Sevnica große Hoffnungen damit. Denn in Sevnica wurde Trumps Frau Melania geboren. Davon will die 17.000 Einwohner zählende Gemeinde profitieren, berichtet aus Sevnica unser Korrespondent Christian Wehrschütz: ...
Ö3 2017-01-20
Geburtsort Sevnica hofft auf den Melania Effekt
Radio

Während die Welt heute mit gemischten Gefühlen auf die Angelobung von Donald Trump blickt, verbindet der slowenische Ort Sevnica große Hoffnungen damit. Denn in Sevnica wurde Trumps Frau Melania geboren. Davon will die 17.000 Einwohner zählende Gemeinde profitieren, berichtet aus Sevnica unser Korrespondent Christian Wehrschütz: ...
MiJ 2017-01-20
Die Vermarktung der First Lady durch ihren Geburtsort
Fernsehen

Während die Welt heute mit gemischten Gefühlen auf die Angelobung von Donald Trump blickt, verbindet der slowenische Ort Sevnica große Hoffnungen damit. Denn in Sevnica wurde Trumps Frau Melania geboren. Davon will die 17.000 Einwohner zählende Gemeinde an der Save profitieren, in der bisher Industrie und ländlicher Tourismus die zentralen Arbeitgeber sind: ...
Sondersendung Trump 2017-01-20
Putin beendet Besuch in Slowenien
Radio


Der russische Präsident Vladimir Putin hat gestern Abend seinen Arbeitsbesuch in Slowenien beendet. Aus Sicherheitsgründen hatte Slowenien deswegen auch den Karawanken-Tunnel bis 19 Uhr gesperrt. Betroffen waren vor allem Urlauber, die nach Kroatien fahren wollten. Es berichtet Christian Wehrschütz:

...
Ö1Ö2Ö3 NR 2016-07-31
Themenpaket 25 Jahre Zerfall Jugoslawien TVthek Interview mit Milan Kucan
Sonstiges Am 25. Juni 1991 – und damit heute vor 25 Jahren vollzog Slowenien auch offiziell seinen Austritt aus Jugoslawien und feierte seine Unabhängigkeit. Einen Tag später begann der sogenannte 10-Tage-Krieg der jugoslawischen Volksarmee, der etwa 80 Tote forderte. Anfang Oktober zog die Volksarmee schließlich aus Slowenien ab. Weit blutiger sollten die weiteren Zerfallskriege in Kroatien und Bosnien und Herzegowina werden, wobei der Zerfall Jugoslawiens im Grunde erst mit dem Kosovo-Krieg der NATO im Jahre 1999 und der Unabhängigkeitserklärung Montenegros ... TVThek 2016-06-29
25 Jahre nach Zerfall von Jugoslawien
Fernsehen Vor 25 Jahren, am 25. Juni 1991, vollzog Slowenien auch offiziell seinen Austritt aus Jugoslawien und feierte seine Unabhängigkeit. Einen Tag später begann der sogenannte 10-Tage-Krieg der jugoslawischen Volksarmee, der etwa 80 Tote forderte. Anfang Oktober zog die Volksarmee schließlich aus Slowenien ab. Weit blutiger sollten die weiteren Zerfallskriege in Kroatien und Bosnien und Herzegowina werden, wobei der Zerfall Jugoslawiens im Grunde erst mit dem Kosovo-Krieg der NATO im Jahre 1999 und der Unabhängigkeitserklärung Montenegros vor zehn Jahren endete. Zwei wichtige, heute noch lebende Zeitzeugen der Schlüsselereignisse des Zerfalls sind Milan Kucan und Stipe Mesic. Der 1941 geborene Slowene Milan Kucan ist der Vater ... ZiB2 2016-06-28
Interview mit Milan Kucan zu 25 Jahre Unabhängigkeit
Radio Am 25. Juni 1991 – und damit heute vor 25 Jahren vollzog Jugoslawien auch offiziell seinen Austritt aus Jugoslawien und feierte seine Unabhängigkeit. Einen Tag später begann der sogenannte 10-Tage-Krieg der jugoslawischen Volksarmee, der etwa 80 Tote forderte. Anfang Oktober zog die Volksarmee schließlich aus Slowenien ab. Weit blutiger sollten die weiteren Zerfallskriege in Kroatien und Bosnien und Herzegowina werden, wobei der Zerfall Jugoslawiens im Grunde erst mit dem ... MiJ 2016-06-25
Slowenien feierte 25 Jahre Unabhängigkeit
Radio Mit einem Festakt in Laibach hat Slowenien gestern den 25. Jahrestag seiner Unabhängigkeit gefeiert. Standgefunden haben die Feierlichkeiten gestern vor allem Kongressplatz im Stadtzentrum; die Loslösung von Jugoslawien heute vor 25 Jahren der verkündete der damalige Staatspräsident Milan Kucan aber vor dem Parlament mit den Worten „Heute dürfen wir träumen.“ Viele dieser Träume sind in Slowenien in Erfüllung gegangen, das seit 2004 Mitglied von NATO und EU ist. Anwesend waren gestern in Laibach daher auch die Staatspräsidenten aus Italien, Deutschland, Kroatien und Österreich teil. Es war dies übrigens die letzte Auslandsreise ... FJ7 2016-06-25
25. Geburtstag von Slowenien
Radio Slowenien hat gestern den 25. Jahrestag seiner Unabhängigkeit gefeiert. Sie erklärte die ehemalige jugoslawische Teilrepublik am 25. Juni 1991. Österreich war in Laibach durch Heinz Fischer vertreten, der seine letzte Auslandsreise als Bundespräsident absolvierte. Aus Laibach berichtet Christian Wehrschütz:

...
Ö1Ö2Ö3 NR 2016-06-25
Slowenien feierte 25 Jahre Unabhängigkeit
Fernsehen Mit einem Festakt in Laibach hat Slowenien gestern den 25. Jahrestag seiner Unabhängigkeit gefeiert. Standgefunden haben die Feierlichkeiten am Kongressplatz im Stadtzentrum; die Loslösung von Jugoslawien heute vor 25 Jahren der verkündete der damalige Staatspräsident Milan Kucan aber vor dem Parlament mit den Worten „Heute dürfen wir träumen.“ Viele dieser Träume sind in Slowenien in Erfüllung ... Steiermark Heute 2016-06-25