Vor dem Tag der Tage in Kroatien

Kroatien / Fernsehen / ZiB1 / 2018-07-14 19:30

Einleitung

Berichtsinsert: Christian Wehrschütz aus Kroatien

Insert1: Marko Brkic, Regionalleiter der Handelskette Super-Konzum

Gesamtlänge: 1’04

Am Ban-Jelasic-Platz im Zentrum von Agram laufen noch die Vorbereitungen für die Fan-Zone für das morgige WM-Finale. 

Detail

Berichtsinsert: Christian Wehrschütz aus Kroatien

Insert1: Marko Brkic, Regionalleiter der Handelskette Super-Konzum

Gesamtlänge: 1’04

Am Ban-Jelasic-Platz im Zentrum von Agram laufen noch die Vorbereitungen für die Fan-Zone für das morgige WM-Finale. Gute Geschäfte machte noch dieser Stand; Käufer kamen aus aller Herren Länder, denn es herrscht Hochsaison im Tourismus. Auch die Geschäfte sind voll auf die WM eingestellt. In diesem Supermarkt gibt es auf alle Artikel einen Rabatt von 11 Prozent, denn 11 Spieler zählt eine Fußballmannschaft. Die Fernseher sind fast ausverkauft, insgesamt befördert die WM befördert das Geschäft:

„Das gute Spiel der Nationalmannschaft hat dazu geführt, dass der Kauf von Bier und Knabbergebäck sicher um 30 Prozent gestiegen ist.“

Morgen wird diese Filiale um 16 Uhr schließen, damit alle Mitarbeiter das WM-Finale sehen können. In den Medien dominiert Fußball schon seit dem Halbfinale: „Tage des Stolzes“, „Kroatischer Traum“ titelten die Zeitungen. Dass dieser Traum morgen seinen krönenden Abschluss finden wird, hofft eine ganze Nation.