Albanien noch immer ohne Ergebnis

Albanien / Radio / Ö1Ö2Ö3 NR / 2013-06-24 07:00:00

Einleitung

In Albanien ist gestern das Parlament neu gewählt worden. Doch noch immer gibt es kein Ergebnis, weil die Wahl chaotisch verlief und mit der Auszählung erst gegen Mitternacht begonnen wurde. Es berichtet unser Balkan-Korrespondent Christian Wehr

Detail


In Albanien ist gestern das Parlament neu gewählt worden. Doch noch immer gibt es kein Ergebnis, weil die Wahl chaotisch verlief und mit der Auszählung erst gegen Mitternacht begonnen wurde. Es berichtet unser Balkan-Korrespondent Christian Wehrschütz:

In Albanien ist derzeit nicht klar, ob der konservative Ministerpräsident Sali Berisha oder sein sozialistischer Herausforderer Edi Rama die Wahl gewonnen haben. Beide beanspruchen den Sieg für sich, doch außer zwei widersprüchlichen Nachwahlbefragungen gibt es nichts Greifbares. Eine Befragung sieht Berisha knapp voran, die andere sieht Rama in Führung. Überschattet war der Wahltag von vielen Zwischenfällen, darunter einem blutigen. Bei einem Wahllokal wurde nach einem Streit ein Mann erschossen und drei Personen verletzt. Hinzu kamen Handgreiflichkeiten und Fälle von Familien-Wahl, sprich, das Familienoberhaupt wollte für die ganze Sippe abstimmen. Sollte die Wahl knapp ausgehen, dürfte der Verlierer das Ergebnis nicht anerkennen, das voraussichtlich bis Mittag zu erwarten ist.